Quotennews

VOX: «Kitchen Impossible» erreicht die Umworbenen, «Goodbye Deutschland» Jung und Alt

von

Der TV-Abend begann für VOX mit ernüchternden Zahlen beim Gesamtpublikum, aber nach der Primetime ging es bergauf.

Der Fernsehabend bei VOX begann am Montag mit einer Wiederholung von «Kitchen Impossible», was zumindest bei den Werberelevanten für gute Zahlen sorgte: 0,50 Millionen 14- bis 49-Jährige schauten zu. Das mündete in gute 7,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Beim Gesamtpublikum derweil wurden nur maue 3,3 Prozent Marktanteil ermittelt. Die Reichweite belief sich auf 0,74 Millionen Interessenten.

Ab 23.40 Uhr verbesserten sich mit «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» die Zahlen von VOX: 0,48 Millionen Neugierige ab drei Jahren genügten zu dieser späteren Stunde für gute 5,2 Prozent Marktanteil. 0,29 Millionen Werberelevante führten indes zu tollen 9,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

RTL II derweil startete mit «Promis auf Hartz IV» sowie mauen 2,1 Prozent insgesamt und mäßigen 4,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe in die Primetime. Ab 22.15 Uhr standen für «Naked Attraction – Dating hautnah» sehr gute 3,4 Prozent Marktanteil insgesamt auf dem Papier und gute 5,6 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110267
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSo laufen die «Bond»-Dreharbeiten, darum geht «Paranormal Activity» weiternächster Artikel«Die Wollnys» floppen am Nachmittag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung