Quotennews

Verspätetes «Raus aus den Schulden»-Jubiläum verfehlt den Senderschnitt

von

Zwei Jahre nach ihrem zehnjährigen Jubiläum bekommt die Helferdoku «Raus aus den Schulden» Zeit für ein Special in der RTL-Primetime freigeräumt.

Was lange währt, läuft endlich … annehmbar: RTL setzte am Mittwochabend endlich auf die Erstausstrahlung einer zwei Jahre alten «Raus aus den Schulden»-Sondersendung zum zehnjährigen Jubiläum der Helferdoku mit Peter Zwegat. Daran waren ab 20.15 Uhr 1,68 Millionen Neugierige interessiert, davon waren 0,77 Millionen im umworbenen Alter. Das brachte RTL mäßige 7,2 Prozent Marktanteil insgesamt ein, während bei den 14- bis 49-Jährigen akzeptable, aber dennoch dezent unterdurchschnittliche 11,7 Prozent zustande kamen. Ab 22.15 Uhr verbesserte sich «stern TV» massiv und kam auf tolle 11,7 Prozent bei allen und ebenfalls tolle 16,5 Prozent bei den Werberelevanten.

Auch das ZDF bestückte die Primetime mit einer 2017 entstandenen (anders als im RTL-Fall aber sogar damals gezeigten) Sendung, und zwar mit der Ausgabe «In einem kalten Land» der Krimireihe «Der Kommissar und das Meer». 3,54 Millionen Krimifans schalteten ein, das glich einer Sehbeteiligung von sehr guten 15,0 Prozent. 0,24 Millionen 14- bis 49-Jährige führten derweil zu mageren 3,6 Prozent beim jungen Publikum. Das «heute-journal» folgte mit guten 14,2 respektive ebenfalls guten 5,9 Prozent.

Das Erste unterdessen kramte etwas tiefer in seinem Archiv und holte den Thriller «Im Netz» von 2013 hervor. 2,62 Millionen Gesamtzuschauerinnen und Gesamtzuschauer wollten das sehen, damit kamen solide 11,1 Prozent Marktanteil zustande. 0,43 Millionen Jüngere führten indes zu 6,4 Prozent Marktanteil. «Plusminus» folgte ab 21.45 Uhr mit mäßigen 9,2 respektive 5,3 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110170
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie VOX-Familienserie «Das Wichtigste im Leben» gibt nachnächster Artikel«ALF»: Umworbene lieben den Scherzkeks vom Melmac
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung