Kino-News

Deutscher Filmpreis nennt seine Eckdaten für 2020, will noch grüner werden

von

2020 möchte die Deutsche Filmakademie noch mehr CO2-Emissionen einsparen als bei der diesjährigen Lola-Gala.

Die Deutsche Filmakademie hat die Eckdaten für die 2020 anstehende, 70. Verleihung des Deutschen Filmpreises öffentlich gemacht. Neben den entscheidenden Terminen für die kommende Lola-Saison gehören auch Informationen über die Logistik hinter der nächsten Filmpreis-Gala dazu. Laut Filmakademie möchte man nämlich an den dieses Jahr getätigten Bemühungen, die Verleihung nachhaltiger zu gestalten, weiter anknüpfen. Schon bei der diesjährigen Gala wurden durch den Verzicht auf Fleisch sowie den Einkauf ausschließlich saisonaler Produkte mit geringen Transportwegen beim Catering 10 Tonnen an CO2-Emissionen eingespart.

Außerdem wurden technische Veränderungen vorgenommen, um den Stromverbrauch zu senken, darüber hinaus wurden zur Anfahrt an den Roten Teppich Hybrid-Fahrzeuge genutzt. Die Deutsche Filmakademie sieht dies als "erste Schritte auf dem Weg zu einer nachhaltigen Veranstaltung" und verspricht nun in einem Pressestatement, dass "viele weitere" im Laufe der nächsten Jahre folgen werden. Und dies sind derweil die terminlichen Eckdaten für die Lola 2020:

30.09.-17.10.2019: Einreichung Deutscher Filmpreis 2020
11.03.2020: Nominierungsbekanntgabe
04.04.2020: Pressetag & Nominiertenabend
18.04.2020: Lola Festival
24.04.2020: 70. Verleihung Deutscher Filmpreis 2020

Beim diesjährigen Filmpreis ging die Lola für den besten Film an Andreas Dresens «Gundermann». Daneben gewann das DDR-Drama unter anderem den Preis für das beste Drehbuch und die beste Regie. Der Kassenschlager «Der Junge muss an die frische Luft» über Hape Kerkelings Kindheit gewann einen Preis für Luise Heyers Darstellung von Kerkelings Mutter.

Kurz-URL: qmde.de/110050
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Infos zu «taff» mit Joko und Klaasnächster ArtikelRTL II übernimmt «Zwei Familien – Zwei Welten» von RTL
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung