Quotennews

Rekord-«Tatort» überzeugt auch in der Wiederholung

von

Am Sonntagabend sahen mehr als sechs Millionen Zuschauer einen alten Fall aus Münster. Aber auch kabel eins darf mit den Quoten von Miss Marple zufrieden sein...

So waren die Quoten der Premiere

Bei seiner Erstausstrahlung im April 2017 erreichte «Tatort: Fangschuss» herausragende 14,56 Millionen Zuschauer. Das ging damals mit beeindruckenden Marktanteilen von 39,6 Prozent bei allen und 35 Prozent der 14- bis 49-Jährigen einher. Damit war dieser «Tatort» bei seiner Premiere der mit Abstand beliebteste der letzten Jahre.
Der «Tatort»  aus Münster ist dafür bekannt, aus Quotensicht in einer eigenen Klasse zu spielen. Obwohl Das Erste am Pfingstsonntag nur die Wiederholung des 2017 gesendeten Falls „Fangschuss“ ausstrahlte, sicherte sich der Krimi mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl den Tagessieg in beiden Altersgruppen. So schalteten den Fall ab 20.15 Uhr durchschnittlich 6,35 Millionen Zuschauer ein, was mit Marktanteilen von hervorragenden 23,2 Prozent bei allen und sehr guten 13,9 Prozent der 14- bis 49-Jährigen einherging. Beim jungen Publikum positionierte man sich damit noch ganz knapp vor der Formel 1, die bei RTL 13,6 Prozent der Jüngeren Interessierte.

Um 21.45 Uhr schloss sich der Thriller «Cheat - Der Betrug» an, der noch 2,34 Millionen Zuschauer und schwache 9,6 Prozent des Publikums interessierte. Bei den 14- bis 49-Jährigen krachte der Film sogar auf enttäuschende 3,5 Prozent Marktanteil. Deutlich besser lief es für Das Erste dafür kurz vor Beginn der Primetime, als sich die «Tagesschau»  um 20 Uhr mit 5,52 Millionen Zuschauer als zweitbeliebteste Sendung des Tages entpuppte. Der Marktanteil kletterte damit auf tolle 22,5 Prozent.

Während es Das Erste zur Primetime dann mit Thiel und Boerne versuchte, ermittelte bei kabel eins Miss Marple. Genau genommen zeigten die Verantwortlichen den 1961 produzierten Film «Miss Marple: 16 Uhr 50 nach Paddington», was sich 1,07 Millionen Zuschauer zur besten Sendezeit nicht entgehen ließen. Damit lief es für den Sender natürlich ungleich schlechter als für Das Erste, mit Marktanteilen von 3,9 Prozent bei allen und 5,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen durfte kabel eins aber dennoch sehr zufrieden sein. «Miss Marple: Der Wachsblumen-Strauß» legte ab 22.05 Uhr sogar auf 1,25 Millionen Zuschauer und starke 6,4 Prozent der Jüngeren zu.


© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/109947
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 glaubt auch weiterhin an «Genial daneben - Das Quiz» nächster ArtikelFußball-Sonntag im ZDF überzeugt vor allem die Jüngeren
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung