3 Quotengeheimnisse

RTLplus und Sat.1 Gold setzen Ausrufezeichen

von

Auf welche Quoten lohnt es sich in dieser Woche noch einmal zurückzublicken? Die beiden Spartensender RTLplus und Sat.1 Gold erwischten am Dienstag und Mittwoch bärenstarke Tage. Währenddessen profitierte Nitro wenig vom Test der DFB-Elf.

RTLplus überragend am Dienstag


Am 4. Juni erwischte der kleine Spartensender einen blendenden Tag. Insgesamt 2,3 Prozent Tagesmarktanteil sorgten für ein kleines Ausrufezeichen bei den restlichen Kleinen. In der Zielgruppe musste sich RTLplus im Vergleich mit den restlichen Spartensendern nur Nitro geschlagen geben. Besonders stark liefen an diesem Abend alte Folgen von «Im Namen des Gesetzes». Nach soliden 390.000 Zuschauern zu Beginn der Primetime mauserte sich der RTL-Serienklassiker um 22. Uhr auf über eine halbe Millionen Zuschauer. Mit einer Reichweite von 0,53 Millionen ergatterte die Drama/Krimi-Serie bärenstarke 3,3 Prozent Marktanteil. Die Weiderholung der ersten Folge des Abends brachte es am späten Abend sogar auf 3,8 Prozent Sehbeteiligung. Mit einer zusätzlich durchweg überzeugenden Daytime mit alten Gerichtshows und immer mehr als zwei Prozent Marktanteil, durfte sich RTLplus über sehr starke Einschaltquoten am Dienstag freuen.

Sat.1 Gold mit Crime-Soaps zum Hit


Viele ehemalige Daytime-Formate von Sat.1 bringen dem Spartensender zurzeit traumhafte Einschaltquoten. Sowohl «K11», «Niedrig und Kuhnt», als auch «Lenßen & Partner» machten am Mittwochabend bei Sat.1 Gold eine spitzen Figur. Den Anfang machte «K11», schon im späten Vorabendprogramm und zu Beginn der Primetime lieferte die Crime-Soap mit Marktanteilen zwischen 1,8 und 2,1 Prozent sehr gute Werte bei den 14- bis 49-Jährigen. Teilweise schalteten über eine halbe Millionen Zuschauer ein. Direkt im Anschluss drehten dann «Niedrig und Kuhnt» voll auf. Ab 21.40 Uhr lag die Reichweite bei grandiosen 800.000 Zuschauern ab drei Jahren und der Gesamtmarktanteil bei überragenden 3,6 Prozent. In der Zielgruppe sicherte man sich 3,3 Prozent Sehbeteiligung. Auch die beiden anderen Episoden bewegten sich mit 0,64 bzw. 0,76 Millionen Zuschauern auf sehr hohem Niveau. Zum Abschluss des Abends blieb Sat.1 Gold mit 3,4 und 3,7 Prozent für «Lenßen & Partner» weiter auf der Erfolgsspur. Insgesamt sprang für den kleinen Sender damit am Mittwoch überragende 2,8 Prozent Tagesmarktanteil bei den 18-bis 49-Jährigen und 2,6 Prozent bei den Zuschauern ab drei Jahren heraus. Damit war Sat.1 Gold an diesem Tag top unter allen Spartensendern.

Trainingsspiel der DFB-Auswahl bleibt hinter den Erwartungen


Im Zuge der Vorbereitung auf die EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland und Estland bereitete sich die deutsche Fußballnationalmannschaft am Mittwoch in einem internen Test in Aachen vor. Ab 17.55 Uhr übertrug Nitro das Trainingsspiel live. Normalerweise sind Spiele der deutschen Nationalmannschaft ein Quotengarant und man durfte gerade beim Spartensender Nitro mit überragenden Werten rechnen. Allerdings hinkten die Einschaltquoten etwas hinter den Erwartungen her. Mit 1,8 Prozent Marktanteil und 0,06 Millionen Zuschauern lag das Freundschaftsspiel der DFB-Auswahl bei den Klassisch-Umworbenen gerade mal im Senderschnitt. Beim Gesamtpublikum fielen die Werte mit 0,19 Millionen und 1,4 Prozent sogar leicht unterdurchschnittlich aus. Im Anschluss blieben die Highlights des Tests mit nur noch 0,16 Millionen Zuschauern und einem Prozent Marktanteil komplett blass. Lediglich die Vorberichterstattung zeigte sich mit 2,4 Prozent Sehbeteiligung ab 17.30 Uhr in der Zielgruppe in sehr guter Verfassung.

Kurz-URL: qmde.de/109909
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPorträt einer schlagfertigen Demokratin: ZDFinfo zeigt «RBG» als Erstausstrahlungnächster ArtikelDie glorreichen 6 – Netflix-Originalfilme, die man gesehen haben muss (Teil II)
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Lynyrd Skynyrd 2020 auf Abschiedstournee
Southern-Rock-Legende Lynyrd Skynyrd legt im Juli 2020 bei Abschiedstournee nach. Ihre Hits "Sweet Home Alabama" und "Free Bird" sind Southern-Rock... » mehr

Werbung