Quotennews

Disney-Thementag lässt Sat.1 auf Erfolgswelle schwimmen

von

Nicht nur die Free-TV-Premiere der Musicalkomödie «Vaiana» brachte Sat.1 strahlende Quoten ein.

Die ProSiebenSat.1-Gruppe ließ sich am Donnerstag zu einem weiteren Disney-Tag hinreißen. Ein halbes Jahr, nachdem ProSieben zur Adventszeit die Filmwelten Disneys zelebrierte, um auf die Free-TV-Premiere von «The Jungle Book»  einzustimmen, strahlte dieses Mal Sat.1 unter dem Banner «Disney Filmfest» eine Welle an Disney-Produktionen aus. All diese Filme hatten das Thema "Meer" gemeinsam, da dieser Thementag anlässlich der Free-TV-Premiere der animierten Abenteuerkomödie «Vaiana» um 20.15 Uhr abgehalten wurde. Das Trickmusical der «Aladdin»-Macher Ron Clements & John Musker erreichte drei Millionen Fernsehende insgesamt, damit kam Sat.1 auf sehr stattliche 10,9 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe standen 1,78 Millionen und famose 21,6 Prozent auf der Rechnung.

Ab 16.10 Uhr zeigt Sat.1 unterdessen Andrew Stantons Megaerfolg «Findet Nemo», der 1,11 Millionen Pixar-Fans zum Einschalten bewegt hat, darunter 0,69 Millionen Umworbene. Dies brachte dem Privatsender tolle 8,2 Prozent insgesamt sowie herausragende 17,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ein.

Ab 18.10 Uhr ging die Saga rund um die Clownfische Marlin und Nemo sowie ihre vergessliche Paletten-Doktorfisch-Freundin Dorie weiter: «Findet Dorie» ging über den Äther, was 1,64 Millionen Trickfans ab drei Jahren und 1,01 Millionen Werberelevante erreichte. Die Marktanteile lagen bei 8,7 Prozent bei allen sowie bei 19,1 Prozent in der Zielgruppe.

Um 12.50 Uhr lief es mit dem gezeichneten Action-Abenteuer «Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt» von Kirk Wise & Gary Trousdale, die unter anderem «Die Schöne und das Biest»  verantworten, nicht ganz so gut. 0,70 Millionen Interessenten glichen einer soliden Sehbeteiligung von 6,3 Prozent, bei den Jüngeren kamen immerhin 0,40 Millionen und tolle 11,1 Prozent zustande. «Arielle, die Meerjungfrau» erreichte ab 14.40 Uhr indes gute 6,8 Prozent bei allen und 13,4 Prozent in der Zielgruppe. Alles in allem standen für Sat.1 bei den Umworbenen 15,4 Prozent als Tagesmarktanteil auf dem Zettel – das höchste Ergebnis seit November 2012.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/109747
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBC holt sich «Miss America» zurücknächster ArtikelSechs Wochen Sommerpause: Das Erste nennt Termin für «In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte»-Fortsetzung
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung