Quotennews

«Der Name der Rose» mit enttäuschendem TV-Start

von

Die neue Miniserie «Der Name der Rose» hat zur Premiere nur wenige Pay-TV-Zuschauer erreicht.

Mit «Der Name der Rose»  hat Sky am Freitag seine nächste deutsche Serie gestartet, rund 26 Millionen Euro hat die Serie der Tele München Gruppe verschlungen. Wirklich ausbezahlt hat sich diese Investition zum Start im linearen TV nicht, die Quoten bei Sky 1 blieben im überschaubaren Bereich:

Nur 30.000 Zuschauer ab drei Jahren sahen sich um 20.15 Uhr die erste Folge an. Immerhin: Die zweite Episode steigerte sich danach erheblich auf 70.000 Zuseher. Trotzdem: Die letzte Sky-Eigenproduktion «8 Tage»  war beim Auftakt auf bis zu 80.000 Zuschauer gekommen, «Das Boot»  hatte sogar über 300.000 Zuschauer beim Einstand.

Der Gesamtmarktanteil stieg von 0,1 auf 0,3 Prozent. Zunächst lag die Reichweite bei den 14- bis 49-Jährigen bei 10.000, später dann bei 30.000. Das hatte Quoten in Höhe von 0,2 bzw. 0,4 Prozent zur Konsequenz. Nicht miteinberechnet sind wie immer On-Demand-Zahlen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/109605
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Hai Life»: Raubfisch-Special bei National Geographic Wildnächster ArtikelLuke steigert sich auf Staffel-Bestwert bei Sat.1
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der kleine Maulwurf»

Der liebenswerte Maulwurf mit der roten Stupsnase ist als DVD-Komplettset erhältlich. Und bei uns könnt ihr eines davon gewinnen! » mehr


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung