US-Fernsehen

Anna Kendrick und Paul Feid kommen zu Warner Bros.-Streaming

von

Überraschung: Die Sitcom mit Anna Kendrick wird nicht von Warner Bros. produziert.

Im kommenden Jahr soll der Streaming-Dienst von WarnerMedia starten, der noch immer keinen Namen hat. Aber inzwischen hat man für das kommende Angebot eine Serie bestellt, die auf den Namen «Love Life» hört. Die erste Staffel der Sitcom umfasst zehn halbstündige Episoden. Interessanterweise wird nicht Warner Bros. das Projekt produzieren, sondern Lionsgate Television und FeigCo Entertainment.

Die Serie wird in jeder Staffel anderen Protagonisten auf der Suche nach der Liebe folgen. Das Format stammt von Sam Boyd, der auch Regie führen wird. Kendrick wird neben der Hauptrolle auch ausführende Produzentin. Feig und Jessie Henderson gehören ebenfalls zu den ausführendenden Produzenten.

Das ist die jüngste Zusammenarbeit von Feid und Kendrick. Zuvor arbeiteten die Beiden an dem Film «Nur ein kleiner Gefallen», in dem Kendrick die Hauptrolle spielte und Feid Regie führte. WarnerMedia bestellte zuletzt auch eine Zeichentrickserie von «Gremlins».

Kurz-URL: qmde.de/109577
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMario Lopez dreht für Netflixnächster ArtikelDr. Tempe Brennan: «Bones» wandert zu VOX
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dierks Bentleys Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag
Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag bei Universal Music Nashville. Anfang des neuen Jahres gibt es für Country-Fans der New Country G... » mehr

Werbung