US-Fernsehen

«Panic»: Amazon setzt auf Jugendthriller

von

Lauren Oliver wird die Adaption ihres Romans «Panic – Wer Angst hat, ist raus» mitverantworten.

Fast ein Jahr, nachdem Amazon die Pilotfolge geordert hat, geht es für die Jugendromanadaption «Panic» weiter: Wie 'Deadline Hollywood' berichtet, hat Amazon grünes Licht gegeben, um die serielle Verfilmung des literarischen Thrillers «Panic – Wer Angst hat, ist raus» in eine erste Staffel zu schicken. Lauren Oliver, die Autorin hinter der Romanvorlage, wird bei der Serie in federführender Position agieren und somit höchstpersönlich ihr Material in ein neues Medium führen.

Als Producer agieren außerdem Joe Roth («xXx: Die Rückkehr des Xander Cage») und Jeff Kirschenbaum (steht hinter Robert Downey Juniors «Doctor Dolittle»-Adaption). Die Serie spielt in der Provinz und handelt davon, dass dort Jahr für Jahr die Abschlussklasse an einem hochgefährlichen Wettkampf teilnimmt, um an das große Geld zu gelangen, das ihnen einen Ausweg aus ihren begrenzten Karrieremöglichkeiten bieten könnte.

Ziel des Spiels ist es, anonyme Juroren zu beeindrucken, indem man seine tiefsten Ängste überwindet. Obwohl im Jahr, in dem die Geschichte spielt, 47 Teilnehmer antreten, kann wie eh und je nur einer von ihnen gewinnen ... Der Roman stammt aus dem Jahr 2014, zum Cast des Piloten zählen Olivia Welch, Mike Faist, Ray Nicholson und Will Chase.

Kurz-URL: qmde.de/109469
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Total Dreamer - Träume werden wahr»nächster ArtikelSharon Stone und Marilyn Manson steigen bei «The New Pope» ein
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kris Kristofferson erhält Willie Nelson Lifetime Achievement Award
Kris Kristofferson wird 2019 mit dem Willie Nelson Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Wie die Country Music Association (CMA) bekanntgab, wi... » mehr

Werbung