Quotennews

«Grill den Henssler» lässt nach, läuft dennoch klasse

von   |  1 Kommentar

Zwar setzt sich der «Grill den Henssler»-Abwärtstrend fort, dennoch können VOX und Henssler über die Quoten der dritten neuen Ausgabe jubeln.

Álvaro Soler, Verona & Diego Pooth sowie Eko Fresh suchten am Sonntagabend den kulinarischen Wettstreit mit Spitzenkoch Steffen Henssler – und bereiteten dem VOX-Heimkehrer eine Schlappe. Doch auch wenn Henssler in der Show scheiterte, lief es für ihn quotentechnisch deutlich erfreulicher: 1,77 Millionen Neugierige, darunter 0,94 Millionen Umworbene, verhalfen «Grill den Henssler» zu tollen 6,8 Prozent Marktanteil insgesamt sowie zu starken 11,1 Prozent bei den Jüngeren.

Zum Vergleich: Vergangene Woche kam Ausgabe zwei der Comeback-Staffel auf 7,1 Prozent Marktanteil bei allen sowie auf 11,6 Prozent in der jungen Zielgruppe. Am 5. Mai unterdessen brachte es der Auftakt der neuen «Grill den Henssler»-Ära auf 8,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum sowie auf 12,4 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten.

Das Boulevardmagazin «Prominent!» folgte ab 23.35 Uhr mit 1,05 Millionen Neugierigen, darunter befanden sich 0,49 Millionen Werberelevante. Das führte zu sehr stattlichen 9,9 Prozent Marktanteil bei allen, wohingegen in der Zielgruppe beeindruckende 13,3 Prozent auf dem Papier standen. RTL II dagegen fiel ab 20.15 Uhr mit «Seelen» auf die Nase: Nur magere 1,5 Prozent Marktanteil bei allen und 2,7 Prozent bei den Umworbenen kamen zustande.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/109458
Finde ich...
super
schade
56 %
44 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 19. Mai 2019nächster ArtikelDie «Bus Babes» nehmen Fahrt auf
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Pro_Ultz
20.05.2019 09:20 Uhr 1
Ich schaue es gerne, lieber als Tatort. Inzwischen ist Annie Hoffmann auch aufgetaut, in der ersten Folge, war sie noch unsicher, schüchtern. Auch die neuen Jurymitglieder finde ich klasse, wenn da mal wieder getauscht dann bitte Herrn Calmund. Christian Rach und Mirja Boes bewerten zumindest die Gerichte und nicht die Portionsgröße bzw. Anzahl der Schrimps.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung