VOD-Charts

Mystery-Drama «The Society» kommt gut an

von

Die neue Netflix-Serie gehörte zuletzt mit zu den populärsten Inhalten des Streaming-Dienstes.

Mit einem Audience Score von 77 Prozent startete die neue Netflix-Serie «The Society» aus Kritikersicht ziemlich ordentlich. Das Format hat obendrein alles, was ein Hit von Netflix braucht. Eine eingängige Handlung und zudem eine klare Ausrichtung auf junge Frauen. Das Teen-Mystery-Drama war daher ein sicherer Kandidat für einen schnellen Einstieg in die kontinuierlich von Goldmedia ermittelten VOD-Charts. In den vergangenen sieben Tagen erreichte das Netflix-Original hierzulande 2,11 Millionen Brutto-Reichweite, was immerhin für Platz sechs reichte. Nur gemessen an Original-Serien von Netflix war nur «Das Haus des Geldes» leicht stärker unterwegs. «Riverdale» überholte man sogar knapp – das amerikanische Teen-Drama verzeichnete den Analysen zufolge rund 2,09 Millionen.

Zwei Formate zogen ganz vorne weg. Natürlich «Game of Thrones»  auf Platz eins. Das Finale des HBO-Epos kündigt sich an und bringt auch Sky Go und Sky Ticket zum Beben. Über 5,7 Millionen Brutto-Reichweite wurden in den zurückliegenden Tagen ermittelt. Ob dieser Wert in der kommenden Woche, wenn die Geschichte zu Ende gebracht wird, noch einmal getoppt werden kann? Und dann wäre da noch «Lucifer» , das nun in Amerika als Netflix-Original veröffentlicht wurde, hierzulande aber weiterhin Bestand von Amazon Prime Video ist. Auf 4,75 Millionen Brutto-Reichweite kam die teuflische Serie in den zurückliegenden sieben Tagen.

Zwei Sitcoms landeten derweil auf den Plätzen drei und vier. Es handelte sich dabei um die nimmermüde werdenden Formate «How I Met Your Mother»  und «The Big Bang Theory» . Von Letzterem stand am Donnerstag das Finale in den USA an, die Erstausstrahlungsrechte der Episode in Deutschland hat aber ProSieben und kündigte sie im linearen TV für Herbst 2019 an. Erst mit Verzögerung wird sie dann zu den Streaming-Diensten kommen.

Kurz-URL: qmde.de/109413
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Eurovision Song Contest»: Da hilft nur noch hoffennächster ArtikelTrotz Quoteneinbruchs: WDR hält am «tierischen Ernst» fest
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum»

Anlässlich des Kinostarts von «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum» verlost Quotenmeter.de tolle Gewinne rund um die Actionsaga mit Keanu Reeves. » mehr


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung