Kino-News

Nächster «Star Wars»-Film kommt von den «Game of Thrones»-Erfindern

von

Die Macher von «Game of Thrones», David Benioff und D. B. Weiss, arbeiten an einen «Star Wars»-Film, der 2022 erscheinen soll.

Nach vielen Jahren Arbeit an «Game of Thrones» schließt sich für die Erfinder und Autoren der Serie, David Benioff und D. B. Weiss, das Kapitel. Am Sonntag wird das Serienfinale ausgestrahlt. Disney-Chef Bob Iger teilte am Dienstag bei MoffettNathanson Media and Communications Summit mit, dass das Duo einen noch unbenannten «Star Wars»-Film nach «Star Wars: The Rise of Skywalker» in die Kinos bringt. „The Rise of Skywalker“ schließt die aktuelle Trilogie im Dezember 2019 ab.

Als Disney vor wenigen Tagen seine Kinostarts aktualisierte, war unklar, wer die kommenden «Star Wars»-Filme in Angriff nehmen würde. Der erste der drei neuen Blockbuster wird am 16. Dezember 2022 in den Kinos kommen. Weitere Informationen nannte Disney nicht.

„Wir sind bereits hart am arbeiten, aber wir haben das Gefühl, dass drei Jahre die richtige Zeit waren, um nicht nur eine Verschnaufpause einzulegen, sondern sich auch auf die Veröffentlichung des nächsten Films vorzubereiten“, sagte Iger. „Wir haben einen Deal mit David Benioff und Dan Weiss gemacht, die berühmt für «Game für Thrones» sind, und der nächste Film, den wir veröffentlichen, wird ihnen gehören. Und wir sagen nichts mehr darüber.“

Zwei weitere «Star Wars»-Filme werden in den Jahren 2024 und 2026 erscheinen. Diese Filme sollen sich mit James Camerons «Avatar»-Streifen abwechseln, die am 17. Dezember 2021 beginnen und bis 2027 alle zwei Jahre fortgesetzt werden. Die neue Ankündigung von Disney ist auch eine Klarstellung, dass die «Game of Thrones»-Macher eine neue Serie von «Star Wars»-Filmen schreiben und produzieren würden, die nichts mit der Skywalker-Saga zu tun hat.

Kurz-URL: qmde.de/109339
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel„The Bells“: Neue Rekordquoten für «Game of Thrones»nächster Artikel«The Bold Type»: Neue Staffel, neue Showrunner
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung