Quotennews

Neues Tauschkonzert: «Sing meinen Song» startet deutlich über Vorjahresniveau

von

Die neue Runde – mit Michael Patrick Kelly als Gastgeber – lieferte VOX gute Zahlen. Von einstigen Rekorden blieb die Talpa-Sendung aber ein Stück entfernt.

So haben wir den Auftakt gesehen

Die Gruppe wirkt auf Anhieb harmonisch, aber das wirkte jene aus dem Vorjahr auch - sie liebte nur mehrheitlich die bedächtige Stille so sehr, dass auf der Couch kaum etwas passierte. Und in diese Richtung tendiert die diesjährige Riege auch wieder. Das muss beileibe noch nicht heißen, dass ein vergleichbar laues Lüftchen durch Südafrika wehen muss wie zuletzt, immerhin entwickeln sich wahrhaftige zwischenmenschliche Beziehungen ja auch eher selten schon beim ersten Aufeinandertreffen.
Weiterlesen in "Achtung, die Ödnis droht" von Manuel Nunez Sanchez.
Vorsichtiges Aufatmen bei VOX in Köln: Nachdem die 2018er-Version des Musiker-Formats «Sing meinen Song» erstaunlich oft in den einstelligen Quotenbereich gefallen war und somit die früheren Ergebnisse bei Weitem nicht erreichte, ging es zum Start der diesjährigen Runde wieder deutlich nach oben. Zum Auftakt standen diesmal Lieder von Wincent Weiß im Fokus. 12,5 Prozent Marktanteil wurden damit im Schnitt erzielt – mit 1,10 Millionen jungen Zuschauern sicherte sich der Sender mit der roten Kugel sogar die beste Primetime-Zuschauerzahl bei den Jungen. Insgesamt kam das Tauschkonzert zur besten Sendezeit auf 2,04 Millionen Seher.

Zum Vergleich: Das Debüt 2018 hatte 11,5 Prozent der Umworbenen angelockt (damals 1,06 Millionen). Die Reichweite im Frühjahr 2018 lag bei 1,88 Millionen Fans. Es war in beiden Fällen zugleich der beste Wert der kompletten Staffel.

Gut lief bei VOX am Dienstag nun auch die um 22.15 Uhr gestartete Begleit-Doku «Die Wincent-Weiß-Story» , die noch 1,23 Millionen Zuschauer ab drei Jahren verzeichnete und bei den Umworbenen überdurchschnittliche 9,9 Prozent Marktanteil einfuhr. Auf Senderschnitt-Höhe performte eine weitere Stunde später dann eine Wiederholung von «100 Songs, die die Welt bewegten». Das Format landete bei den 14- bis 49-Jährigen bei passablen 6,7 Prozent. Dennoch: VOX holte am Dienstag starke 8,3 Prozent Tagesmarktanteil und teilte sich somit mit Mitbewerber Sat.1 den dritten Rang.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/109160
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel8,0% Tagesmarktanteil: «Armes Deutschland» macht RTL II reichnächster ArtikelRTL-«Nachtschwestern» gewinnen 400.000 Zuschauer hinzu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung