Quotennews

8,0% Tagesmarktanteil: «Armes Deutschland» macht RTL II reich

von

Nicht nur die Primetime funktionierte beim Sender aus Grünwald ganz einwandfrei. Große Quotenerfolge feierte man auch in der Daytime – mit «Krass Schule» und «Hilf mir».

Großer Jubel bei RTL II in Grünwald. Der Sender erreichte am Dienstag satte 8,0 Prozent Tagesmarktanteil bei den klassisch Umworbenen und somit rund drei Prozentpunkte mehr als an üblichen Tagen. Das starke Ergebnis war natürlich beeinflusst von der weiterhin sehr populären Sozial-Dokumentation «Armes Deutschland». Ab 20.15 Uhr lief eine neue Episode des Formats und kam auf 10,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. 1,51 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen die Folge, aus dem Produktionshaus Odeon TV. Die Firma stellte die aktuelle Staffel der Sendung her. Früher kamen alle Folgen von GoodTimes, diese Firma produziert allerdings auch weiter.

Von GoodTimes kam eine Wiederholung des Formats ab 22.15 Uhr – 12,0 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen standen hier auf der Uhr. Die Reichweite lag noch bei starken 1,25 Millionen Zusehern.

In der Daytime fiel das starke Abschneiden von «Krass Schule» ins Auge. Die Vorabend-Serie generierte ab 17.10 Uhr 7,2 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. Für die Produktion von Red Seven und Paloma TV war es nicht nur das mit Abstand beste Ergebnis im Jahr 2019, sondern grundsätzlich auch der achthöchste Marktanteil in der Formatgeschichte. Nicht der einzige Best-Wert am RTL II-Nachmittag. Zuvor holten die «RTL II News»  und das nachfolgende kurze Wetter 9,1 und 9,7 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. Nie zuvor seit dem Wechsel auf den Slot um 17 Uhr liefen die News des Senders besser.

Und: Mit diesmal 7,8 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen schlug auch die Scripted Reality «Hilf mir!» um 16 Uhr voll ein. Das Quotenglück von RTL II begann allerdings erst um diese Zeit. Eine «Hilf mir!»-Folge um 15 Uhr hatte mit nur 2,3 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen noch recht große Probleme.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/109159
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAnfield-Wunder lässt Sky auch ohne deutsche Beteiligung jubelnnächster ArtikelNeues Tauschkonzert: «Sing meinen Song» startet deutlich über Vorjahresniveau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung