US-Fernsehen

«Utopia» bedient sich bei «Happy Deathday»

von

Amazons Neuverfilmung der britischen Serie «Utopia» holt sich «Happy Death Day»-Hauptdarstellerin Jessica Rothe ins Boot.

Lange war von einem US-Remake der kleinen, gemeinen und hoch gelobten, aber nur mäßig erfolgreichen britischen Serie «Utopia» die Rede: Bereits Anfang 2014 wurde erstmals vermeldet, dass die britische Thrillerserie einen Neuaufguss erhalten soll. Ursprünglich hieß es, dass sich Regisseur David Fincher und Schriftstellerin/Drehbuchautorin Gillian Flynn («Gone Girl – Das perfekte Opfer») wieder zusammentun werden. Für eine tragende Rolle wurde im Sommer 2015 zudem Rooney Mara («A Ghost Story» , «Verblendung») verpflichtet. Doch bald darauf fiel das Projekt auseinander, da es zu Zwistigkeiten zwischen Fincher und dem das Vorhaben stemmenden Sender HBO kam – unter anderem rund um das Budget.

Vergangenes Jahr sicherte sich Amazon die Adaptionsrechte für «Utopia» , und auch wenn Fincher nicht zurückkehrte, so blieb Flynn an Bord. Dennoch kehrte bald darauf wieder Stille in Sachen «Utopia» ein. Bis jetzt, zumindest. Denn wie 'Yahoo' vermeldet, wurde nun eine Hauptdarstellerin für die Serie gefunden: Jessica Rothe, bestens bekannt aus den «Happy Deathday»-Filmen.

Rothe, die zudem eine Nebenrolle in «La La Land»  hat, reiht sich neben den bereits kommunizierten «Utopia»-Darstellern John Cusack, Sasha Lane und Rainn Wilson ein. Die Originalserie setzte vor der Kamera auf Alexandra Roach, Nathan Stewart-Jarrett, Paul Higgins, Fiona O'Shaughnessy, Adeel Akhtar sowie Steven Robertson.

Kurz-URL: qmde.de/109130
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Undercover»nächster ArtikelEin Pechvogel im Rampenlicht: Der Disney Channel zelebriert Donald Duck
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung