TV-News

Neue «We Love»-Doku: ProSieben widmet sich der wohl bekanntesten Boyband

von

„As long as you love me“ oder „Backstreets Back“? Ende Mai gehört ein ganzer Abend den Boybands.

Es ist ein Mega-Comeback; und die Boulevard-Blätter sind voll davon. Die „Backstreet Boys“ probieren es noch einmal – und wollen dabei nicht nur die Herzen derer erobern, die in den 90ern Teenies waren. Der deutsche Sender ProSieben widmet den „Backstreet Boys“ am Dienstag, 21. März, einen ganzen Abend. Unter dem „We Love“-Label heißt es dann ab 20.15 Uhr «Backstreet Boys – Das Mega-Comeback». Annemarie Carpendale und Thore Schölermann sind für die rund zweistündige Reportage nach Las Vegas gereist, um die Boyband vor dem Start ihrer ausverkauften Tournee zu besuchen.

Die beiden Blicken zudem auch zurück auf Höhen und Tiefen der Karriere der Band – und sie lassen prominente Wegbegleiter zu Wort kommen – etwa DJ Bobo. Ein ähnliches Musikspecial hatte ProSieben schon 2018 gezeigt – damals «We Love! Michael Jackson». Es generierte im Schnitt 11,4 Prozent Marktanteil, etwas mehr als 1,4 Millionen Menschen sahen die Produktion im zurückliegenden Sommer.

Am 21. Mai wird ab 22.20 Uhr zudem auch nochmal generell auf Boybands geschaut – dann startet ProSieben die einstündige Reportage «We Love Boybands» . Diese will dem Phänomen der männlichen Bands auf den Grund gehen. Eine Woche später, also am 28. Mai, übernehmen dann Joko und Klaas mit ihrer neuen Show, in der sie gegen ProSieben spielen, die Primetime am Dienstagabend.

Kurz-URL: qmde.de/109045
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMake it big: #GNTM-Finale bekommt XL-Vorberichtnächster ArtikelVOD-Charts: «The Blacklist» überholt «Riverdale»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung