Wirtschaft

CBS will acht Milliarden für Programme ausgeben

von

Nicht nur im TV-Bereich, auch CBS All Access soll einen beachtlichen Teil des Geldes erhalten.

Die CBS-Führungskräfte haben in diesem Jahr noch viel vor: Mit acht Milliarden US-Dollar soll das Budget für Serien deutlich aufgestockt werden. Außerdem soll noch in Kürze ein Nachrichtenkanal für Los Angeles starten. Joe Ianniello, CBS-Präsident, sagte, dass das Unternehmen entschlossen ist, mehr in Inhalte zu investieren und zwar inmitten der Schwankungen des Pay-TV-Marktes und der Ankunft neuer Konkurrenten mit tiefen Taschen – und nannte beispielsweise Apple.

Die neue Budgetsumme beinhaltet auch die Ausgaben für Sportrechte, die Lizenzierungsshows von CBS und Showtime von externen Anbietern. Zudem sollen die CBS Television Studios ausgebaut werden und die Formate für die eigenen Sender und andere Netzwerke entwickelt werden. Man könnte sich vorstellen, dass man Shows für Netflix und Disney+ produziere.

Die Exklusivität der CBS-Shows sollen künftig von Fall zu Fall entschieden werden. Beim Thema CBS All Access wurden die Manager stolz, denn man habe inzwischen acht Millionen Abonnenten und habe damit zwei Jahre früher diese Hürde genommen als angenommen.

Kurz-URL: qmde.de/109039
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Black-ish» geht weiter, «Mixed-ish» geht auf Sendungnächster Artikel«Cobra Kai»: Neue Runde bei YouTube Premium
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum»

Anlässlich des Kinostarts von «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum» verlost Quotenmeter.de tolle Gewinne rund um die Actionsaga mit Keanu Reeves. » mehr


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung