Sponsored Informerical Article
Sportcheck

Übersteht Kloppo Camp Nou?

Oder geht Barcelona als Favorit ins Rückspiel kommende Woche?

#1: Zuunächst einmal: Vor dem Halbfinalspiel in der Champions League macht diese Bilanz Fans von Jürgen Klopp Mut: Liverpool ist die einzige englische Mannschaft, die sich in Barcelona im europäischen Wettbewerb durchgesetzt hat und sie mit 1:0 im UEFA-Pokal 1975-76 und 2:1 in der Champions League 2006-07 besiegt hat.

#2 Barcelona hat nur eines seiner vier Halbfinals der Europapokal/Champions-League gegen die englische Gegener siegreich bestritten: Das war 2008/2009 gegen Chelsea. Zuvor scheiterten sie unter anderem an Leeds und Manchester United.

#3: Nun, was macht den Katalanen Mut? Das hier zum Beispiel: Barcelona ist seit 31 Heimspielen der Champions League ungeschlagen, das ist der beste Lauf aller Zeiten im Wettbewerb. Die katalanischen Giganten haben in diesen 31 Spielen nur 15 Tore kassiert und nie mehr als einmal in einem Spiel.

#4: Das nächste Tor, das Barcelona in der Champions League schießt, wird ihr 500. Tor im Wettbewerb sein. Nur Real Madrid hat noch mehr – 551.

#5: Liverpool könnte mit einem weiteren Auswärtssieg am Mittwoch ebenfalls Historisches schaffen. Ein Sieg wäre der dritte CL-Ausswärtssieg in Folge und somit die längste Serie seit 1983-1984, als man vier Mal in Folge gewann.

#6: Liverpool steht zum elften Mal im Halbfinale der Champions League (bzw. Vorgängerwettbewerben). Acht Mal kamen sie dann auch ins Finale. Das gelang nur 64/65 gegen Inter Mailand und 07/08 gegen Chelsea nicht.

#7: Es muss vor diesem Duell über Lionel Messi gesprochen werden. Messi hat in 32 Spielen gegen englische Teams 24 Tore erzielt. Aber: In den bis dato letzten beiden Spielen gegen LFC traf Messi nicht.

#8: Laut transfermarkt.de ist der Kader von Barcelona aktuell 1,18 Milliarden Euro wert – diesen Vergleich gewinnen die Katalanen. Liverpool kommt „nur“ auf 950 Millionen.

#9: Ausgeglichen ist derweil die Bilanz der beiden Trainer gegeneinander. Sowohl Ernesto Valverde als auch Jürgen Klopp haben in zwei Matches gegeneinander je eins gewonnen.

#10: Für DAZN berichtet Daniel Herzog am Mittwoch als Field-Reporter: Er sagt vor dem Match: „Liverpool hat natürlich die schwierigere Ausgangslage. In der Premier League darf man sich im Meisterschaftskampf mit Manchester City absolut keinen Ausrutscher erlauben, sodass Jürgen Klopp eigentlich keine wichtigen Spieler schonen kann. Der FC Barcelona kann hingegen bereits am Samstag gegen Levante die Titelverteidigung in Spanien perfekt machen. Am Mittwoch im Camp Nou wird es dann für die Reds natürlich darauf ankommen die Kreise von Lionel Messi so gut es geht einzudämmen. Verstecken muss sich Liverpool aber auf keinen Fall. Grade über die beiden Außenverteidiger Trent Alexander-Arnold und Andrew Robertson müssen die Reds immer wieder versuchen Barca unter Druck zu setzen und die nicht ganz sattelfeste Abwehr zu beschäftigen. Mit einem Auswärtstor und sogar einer knappen Niederlage wäre zu Hause an der Anfield Road dann alles drin.“

#11: DAZN überträgt das Champions League Spiel live auf seiner Plattform. Moderator ist Alex Schlüter, Field-Reporter ist Daniel Herzog, Kommentator ist Jan Platte. Als Experten treten Ralph Gunesch und Sebastian Kneißl auf.

Kurz-URL: qmde.de/108965
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQueen-Special versammelt viele Zuschauer bei ABCnächster ArtikelHat das deutsche Fernsehen noch Power?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung