Quotennews

Nach starkem «Wixxer»: Ordentlicher Start für Kalkofe-Marathon

von

Tele 5 feiert Oliver Kalkofe und seine Mattscheibe und zeigt aus diesem Anlass das längst Sender-Event ever. Zum Start am späten Donnerstagabend lief es zumindest passabel...

Mehr schlimme Dinge passieren auf der Seite der Privaten, was mittlerweile an Formaten wie «Naked Attraction», «Love Island» oder «Temptation Island» liegt, in denen Menschen zur Ware degradiert und nur noch die allerbilligsten Schlüsselreize angetriggert werden. Die Öffentlich-Rechtlichen haben sich zwar immer dafür auf die Schulter geklopft, eine solche Scheiße nicht zu machen - aber sie haben auch niemals etwas bewusst dagegen gesetzt, sondern einfach immer so weiter gemacht wie früher.
Oliver Kalkofe bei "DWDL.de"
Seit 25 Jahren ist «Kalkofes Mattscheibe» im deutschen Fernsehen zu sehen - ein beachtlich langer Zeitraum in einer schnelllebigen Branche. Tele 5, das die Sendung mit dem Satiriker seit 2012 im Programm hat, feiert das Silberjubiläum seit dem späten Donnerstagabend mit einer XXL-Sonderprogrammierung. Das nach eigenen Angaben „längste Tele 5-Event ever“ läuft seit Gründonnerstag, 22.10 Uhr, und endet erst spät in der Nacht zu Samstag. Mit den ersten vorliegenden Quoten dürfen die Verantwortlichen von Tele 5 zufrieden sein, sie lagen auf Höhe des Senderschnitts.

So schalteten zum Start der Eventprogrammierung für die Ausstrahlung von «25 Jahre Kalkofes Mattscheibe - Die Anfänge des TV-Kults» 0,24 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein, 0,08 Millionen davon im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Die daraus resultierenden Quoten beliefen sich in beiden Altersgruppen auf exakt 1,0 Prozent. Zum Vergleich: Zuletzt kam Tele 5 im Mittel auf Marktanteile von rund 0,9 Prozent bei allen sowie 1,0 Prozent der 14- bis 49-Jährigen.

Dieses Quotenniveau hielt der Sender auch am späteren Abend, als «Too hot for Primetime - 25 Jahre Kalkofes Mattscheibe» auf Sendung ging. Nach 23 Uhr kam die Produktion noch auf 0,17 Millionen Gesamtzuschauer und leicht bessere 1,1 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt schalteten die zweiten Stunde der Marathon-Programmierung mit dem Kultsatiriker 1,0 Prozent des TV-Publikums ein.

Deutlich stärker hatte sich unterdessen das Vorprogramm der Kalkofe-Sonderprogrammierung geschlagen; hier entschied sich Tele 5 zu einer weiteren Ausstrahlung von «Neues vom Wixxer». Sie sicherte zur besten Sendezeit 0,52 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was mit starken Marktanteilen von 1,8 Prozent bei allen und 2,4 Prozent in der Zielgruppe einherging. Damit wurde der Senderschnitt in der Zielgruppe mehr als verdoppelt. Genau genommen blieben zwischen 20.15 Uhr und 22.10 Uhr 0,20 Millionen 14- bis 49-Jährige bei Tele 5 hängen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/108762
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II macht wieder «Kleine Helden ganz groß»nächster ArtikelRTL und TV Now steuern zweiter «Temptation Island»-Staffel entgegen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Lynyrd Skynyrd 2020 auf Abschiedstournee
Southern-Rock-Legende Lynyrd Skynyrd legt im Juli 2020 bei Abschiedstournee nach. Ihre Hits "Sweet Home Alabama" und "Free Bird" sind Southern-Rock... » mehr

Werbung