US-Fernsehen

«Star Trek: Picard»: Drei neue Darsteller

von

Die offiziell noch titellose Serie hat neben Patrick Stewart inzwischen sechs Besatzungsmitglieder.

Der Streamingdienst von CBS hat vor einiger Zeit eine «Star Trek»-Serie um Captain Jean-Luc Picard angekündigt. Die Hauptrolle sollte Patrick Stewart übernehmen, der sieben Jahre lang in «Star Trek: The Next Generation»  zu sehen war. Es ist davon auszugehen, dass die neue Serie nach dem Ende von «The Next Generation» spielt.

Inzwischen haben die Produzenten Alison Pill, Harry Treadaway und Isa Brisones als neue Besatzungsmitglieder an Bord genommen. Bereits im Vorfeld wurde neben Stewart auch Santiago Cabrera, Michelle Hurd und Eva Evagora verpflichtet.

Die noch titellose Serie stammt von Alex Kurtzman, James Duff, Akiva Goldsman, Michael Chabon und Kirsten Beyer. Kurtzman, Duff, Goldsman und Chabon werden neben Stewart, Trevor Roth, Heather Kadin und Rod Roddenberry auch als ausführende Produzenten fungieren. CBS Television Studios wird die Serie umsetzen.

Kurz-URL: qmde.de/108725
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Austin Powers» geht zu Netflixnächster ArtikelFOX trennt sich von Marvel-Serie «The Gifted»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung