TV-News

John Malkovich löst bei TV Now «Die Morde des Herrn ABC»

von

Der Dreiteiler nach einem Krimiklassiker von Agatha Christie feiert bei TV Now seine Deutschlandpremiere, genauso wie die Mystery-Jugendserie «Leicht wie eine Feder» mit Peyton List.

Ebenfalls im Mai neu bei TV Now ...

... die Miniserie «Gunpowder» mit «Game of Thrones»-Star Kit Harrington, die Anfang des Jahres bei RTL Crime lief.
Demnächst wird es bei TV Now rätselhaft. So versucht John Malkovich in der Rolle des legendären, meisterlichen Privatdetektivs Hercule Poirot «Die Morde des Herrn ABC» aufzudecken. Der BBC-Dreiteiler, in dem unter anderem die aus der «Harry Potter»-Saga bekannten Rupert Grint und Shirley Henderson sowie «Fluch der Karibik»-Sidekick Kevin McNally, Gregor Fisher («Tatsächlich… Liebe») und Tara Fitzgerald («Game of Thrones») mitspielen, feiert im Mai auf dem Streamingdienst seine Deutschlandpremiere. Die britische TV-Produktion basiert auf einem Krimiklassiker von Agatha Christie und handelt davon, dass im Großbritannien der 30er-Jahre ein Mörder Menschen basierend auf dem Anfangsbuchstaben ihres Namens tötet – und er mordet sich der Reihe nach durchs Alphabet.

Ebenfalls im Mai wird «Leicht wie eine Feder», eine Mystery-Jugendserie, ihre Deutschlandpremiere bei TV Now feiern. Sie basiert auf der Geschichte «Light as a Feather, Stiff as a Board» der Autorin Zoe Aarsen, die online veröffentlicht wurde, und ist eine zehnteilige Produktion des Medien- und Unterhaltungsunternehmens AwesomenessTV, von der TV Now ein umfangreiches Rechtepaket erworben hat. Die Serie wurde 2019 in vier Kategorien für den Daytime Emmy Award nominiert und für eine zweite Staffel bestätigt.

Und darum geht es: Als die vier Highschool-Freundinnen McKenna (Liana Liberato), Candace (Ajiona Alexus), Alex (Brianne Tju) und Olivia (Peyton List) die neue Schülerin Violet (Haley Ramm) kennenlernen, laden sie sie zu ihrer alljährlichen Halloween-Party ein. Violet schlägt dort vor, eine spezielle Version des Kinderspiels "Leicht wie eine Feder" zu spielen, die vermeintlich vorhersagt, wie man eines Tages sterben wird– und bald darauf stirbt Olivia tatsächlich genau so, wie vermeintlich im Jux prophezeit. Was geht nur vor sich ..?

Kurz-URL: qmde.de/108710
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEin Lauch mit Brille geht auf Reisen: Joko Winterscheidt übernimmt «Traumschiff»-Rollenächster ArtikelWELT: Friedman debattiert Antisemitismus
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung