Quotencheck

«The Middle»

von

Zwischen November 2018 und April 2019 strahlte ProSieben die letzten 24 Episoden von «The Middle» aus.

Die Warner Bros.-Produktion «The Middle» für den US-amerikanischen Broadcaster ABC hat eine schwierige Vergangenheit. Die Serie wurde einst vom ZDF für ZDFneo erworben, jedoch war die Ausstrahlung mit 0,1 Prozent Marktanteil ein Flop. Die ersten fünf Staffeln liefen unter Ausschluss der Öffentlichkeit, dann wanderte das Format zu ProSieben.

Mit der achten Staffel durfte «The Middle» in die ProSieben-Primetime. 1,17 Millionen Fernsehzuschauer sorgten für vier Prozent Marktanteil. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Fernsehzuschauern fuhr ProSieben 0,93 Millionen ein, der Marktanteil lag bei mäßigen 10,3 Prozent. Seit 29. November 2018 strahlte die rote Sieben die neunte und letzte Staffel der Sitcom aus. Die Premiere war mit 1,54 Millionen Zusehern und 1,26 Millionen Umworbenen recht erfolgreich, in der Zielgruppe wurde ein Marktanteil von 13,0 Prozent verzeichnet.

Am 5. November verbuchte die Episode „Die Fress-Monster“ 1,38 Millionen Zuseher, bei den 14- bis 49-Jährigen ergatterte ProSieben 1,16 Millionen Zuseher. Mit 11,3 Prozent Marktanteil lag man immer noch im erfolgreichen Bereich. Sieben Tage später unterhielt „Das Schlammloch“ 1,25 Millionen junge Zuschauer, der Marktanteil wuchs – auf 12,8 Prozent Marktanteil.

Der Marktanteil bei den Umworbenen war am 19. November nur noch einstellig. 9,9 Prozent Marktanteil fuhr die Serie ein, es haben allerdings auch nur 1,04 Millionen Umworbene zugesehen. Insgesamt entschieden sich 1,24 Millionen Zuschauer für die Serie, die montags um 21.15 Uhr ausgestrahlt wird.

Kurz vor Weihnachten fiel «The Middle» bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern erstmals unter die Eine-Million-Marke, sodass auch der Marktanteil in Mitleidenschaft gezogen wurde. 9,6 Prozent Marktanteil fuhr die rote Sieben ein, kein guter Wert für die rote Sieben. Doch in den kommenden Wochen fielen die Ergebnisse wieder besser aus: 11,8, 10,4, 10,6 und 13,6 Prozent Marktanteil standen auf der Uhr.

Am 4. Februar 2019 kam «The Middle» mit der Episode „Der Trockenbau“ erneut nicht über die Eine-Millionen-Marke, allerdings fuhr man mit 0,98 Millionen Zusehern noch 10,3 Prozent Marktanteil ein. Zwischen Februar und April lief es für die Serie hervorragend: Die Gesamtreichweiten stiegen auf bis zu 1,56 Millionen Zuschauer an, bis zu 1,29 Millionen junge Leuten wollten die neuen Folgen sehen. Im Durchschnitt holte ProSieben 11,8 Prozent Marktanteil mit den im Februar und März ausgestrahlten Abenteuern.

Im April verbuchten „Der königliche Hauptgewinn“ und „Der lange Weg zum Nichts“ 1,38 und 1,30 Millionen Zuschauer, in der Zielgruppe fuhr die Serie tolle 12,1 und 11,3 Prozent Marktanteil ein. Schließlich stand am Montag, den 15. April 2019, das Finale an. Die zwei Geschichten „Der verlorene Sohn“ und „Die Zeit heilt“ enttäuschten allerdings überraschend. Nur 1,12 sowie 1,15 Millionen Menschen wollten sich die zwei letzten Episoden nicht entgehen lassen, bei den Umworbenen lag ProSieben bei 0,86 und 0,90 Millionen. Der Marktanteil belief sich auf 9,0 und 9,9 Prozent.

Die neunte «The Middle»-Staffel war für ProSieben ein voller Erfolg. 1,35 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten die Serie, die so auf 4,3 Prozent Marktanteil kam. Bei den jungen Menschen verbuchte die Fernsehstation aus Unterföhring 1,10 Millionen Zuseher, der Marktanteil lag bei fabelhaften 11,4 Prozent. Auf neue Folgen kann ProSieben nicht mehr setzen, denn ABC stellte das Format im vergangenen Jahr ein. Aber vielleicht kann eine andere Serie das Herz der ProSieben-Zuschauer gewinnen? ProSieben startet nämlich nach Ostern «Mom» auf dem Sendeplatz.

Kurz-URL: qmde.de/108672
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Star Wars»: George Lucas hatte Beraterfunktion bei Episode IXnächster ArtikelARD-Chefredakteur Becker reagiert auf Kritik an Notre-Dame-Berichterstattung
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deustchland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung