US-Fernsehen

«Transparent» bringt Tambor um die Ecke

von

Der Serienschöpfer bestätigte, dass die Figur von Jeffrey Tambor im zweistündigen Finale stirbt.

„Wir waren alle in vielerlei Hinsicht in Trauer“, sagte Jill Soloway, der Schöpfer der Amazon-Serie «Transparent». „Die Show war immer ein Spiegelbild dessen, wer wir waren und wir trauerten um unsere eigene Geschichte.“ Im kommenden Finale der Serie «Transparent» wird die Figur von Jeffrey Tambor getötet, nachdem der Schauspieler bereits im Jahr 2018 aus der Show entlassen wurde.

Tambor wurde vom Set verwiesen, nachdem Vorwürfe wegen sexueller Belästigung am Set von den Transgender-Darstellerinnen Van Barnes und Trace Lysette erhoben wurden. Soloway hatte gesagt, sie seien nicht sicher, wie sie mit den Plänen für eine fünfte Saison ohne Tambor fortfahren sollen und dachte: „Es könnte einfacher sein, einfach aufzuhören“.

Später beschlossen sie jedoch, die Show mit einem musikalischen Finale zu beenden, das im September 2019 bei Amazon veröffentlicht werden soll. Soloway sagte, dass sich die Familienmitglieder Shelly, Sarah, Josh und Ali musikalisch mit dem Tod umgehen.

Mehr zum Thema... Transparent
Kurz-URL: qmde.de/108588
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFormsache? «NCIS» verlängertnächster ArtikelNoel Fisher kehrt zu «Shameless» zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff veröffentlicht Country-Album
Der Schauspieler Fabian Harloff spielt jetzt Country Music. Fabian Harloff begleitet viele von uns durch unser Fernsehleben. 1985 hatte er seinen D... » mehr

Werbung