TV-News

Neue Mystery: SYFY zeigt «Superstition»

von

Mit Black-Cinema-Ikone Mario van Peebles: Die kurzlebige Serie «Superstition» kommt im Juni ins deutsche Fernsehen.

Die Mystery-Serie «Superstition» hatte nur eine kurze Lebenszeit: Im Oktober 2017 beim US-Sender SYFY gestartet, wurde bereits weniger als ein Jahr später beschlossen, dass die Serie nach ihrer ersten Staffel nicht fortgeführt wird. Deutsche Serienfans, die sich ein Urteil bilden wollen, ob «Superstition» mehr verdient hätte, haben diesen Sommer erstmals die Gelegenheit dazu. Denn wie der deutsche Bezahlsender SYFY nun mitgeteilt hat, wird er die zwölfteilige Serie ab Anfang Juni als hiesige Fernsehpremiere ausstrahlen.

«Superstition» wird ab dem 6. Juni 2019 immer donnerstags um 21.45 Uhr ausgestrahlt. Erdacht wurde das Format von Joel Anderson Thompson und Mario van Peebles. Der «New Jack City»-, «Panther»- und «Love Kills»-Mime sowie -Regisseur übernimmt auch die Hauptrolle in der Serie rund um ein familiengeführtes Bestattungsinstitut. Dessen Besitzer bekämpfen zudem finstere Mächte mit einer großen Auswahl an alchemistischen und magischen Waffen.

Produziert wurde die Serie von van Peebles, Barry Gordon und Mitchell Galin. Neben ihr startet SYFY im Juni eine «Resident Evil»-Reihe. Ab dem 4. Juni zeigt der Sender immer dienstags um 20.15 Uhr einen Film aus dem actionreichen Zombiefranchise. Ausgestrahlt werden die Teile eins bis vier.

Kurz-URL: qmde.de/108504
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWillkommen in der neuen Zweitheimat: «Family Guy» gelangt zu Freeformnächster ArtikelKein Wunder: «S.H.I.E.L.D.» ist bei RTL II Geschichte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung