US-Fernsehen

Schlussstrich: CW macht «Supernatural» dicht

von

Für die Winchester-Brüder endet die Reise in Kürze. Eine 16. Staffel soll nicht kommen.

Der amerikanische Sender The CW wird sich von seinem langlebigsten Format trennen. Die kommende Staffel 15 von «Supernatural»  wird auch das Finale beeinhalten. Macher und Senderverantwortliche bestätigten das Ende am Wochenende. Die ausführenden Produzenten Robert Singer und Andrew Dabb sprachen auch über das Ende der monumentalen Serie und gaben die folgende Erklärung ab: "Zunächst möchten wir uns bei allen bedanken, die an der Show sowohl vor als auch hinter der Kamera beteiligt waren. Für uns ist es eine Erfahrung des Lebens. Die Unterstützung, die wir sowohl von Warner Bros Television als auch von The CW erhalten haben, war unglaublich. Wir möchten uns besonders bei Jensen, Jared und Misha bedanken, die diese Reise so besonders gemacht haben. Es ist uns jetzt sehr wichtig, diesen Charakteren, die wir lieben, den Abschied zu geben, den sie verdienen."

Nach aktuellen Plänen soll die Finalstaffel im Oktober 2019 starten und 20 Episoden umfassen. Somit würde das Finale im späten Frühjahr 2020 über die Bühne gehen. Aktuell sind von der Serie, die in Deutschland unter anderem bei Sky und ProSieben (Maxx) lief und läuft, mehr als 300 Folgen gezeigt worden.

Für The CW ist somit ein weiterer Umbruch bestätigt worden. Der Sender hatte jüngst auch das Ende eines anderen Aushägeschildes bekannt gegeben: «Arrow»  wird nach acht Staffeln sein Finale finden, die kommende Season hier wird zudem gerade einmal aus zehn Episoden bestehen. Auch die Dramedy «Jane the Virgin»  wird nach fünf Staffeln ihren Abschluss finden. Neue Ideen sind beim kleinen Broadcaster also wohl gerne gesehen.

Kurz-URL: qmde.de/108126
Finde ich...
super
schade
11 %
89 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTarantinos Trailerschau nächster Artikel«Pretty Little Liars – The Perfectionists»: Eine Spur härter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung