Quotennews

«Professor T.» erholt sich ein wenig vom Allzeit-Tief

von

Immerhin kein neuer Minusrekord, aber der ganz große Aufschwung war «Professor T.» im ZDF auch nicht gegönnt.

Quoten-Verlauf von «Professor T.» Staffel 3

  • 3,80 Mio. (12,5 %)
  • 3,11 Mio. (10,0 %)
seit dem 08.03.19, immer freitags 21.45 Uhr im ZDF (Werte Gesamtpublikum)
Die dritte Staffel der ZDF-Krimiserie «Professor T.»  mit Matthias Matschke musste mit der zweiten Folge vor einer Woche herbe Verluste wegstecken (siehe Infobox), gegen «Praxis mit Meerblick»  hatte man keine Chance und musste einen neuen Negativrekord verkraften. Nun hat sich die Lage aber wieder stabilisiert und es konnten insgesamt ein paar Zuschauer zurückgewonnen werden:

Ab 20.15 Uhr sahen 3,26 Millionen aller Fernsehenden zu, der Marktanteil besserte sich binnen Wochenfrist leicht von 10,0 auf 10,5 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen ging es dagegen minimal runter, von 6,0 auf 5,9 Prozent und von 0,55 Millionen Zuschauer auf 0,52 Millionen.

Trotzdem bleibt die Erkenntnis, dass die ganz großen Zeiten von «Professor T.» wohl vorbei sind: Staffel eins hatten am Samstagabend noch im Schnitt über viereinhalb Millionen Menschen gesehen, die zweite kam im Sommer 2018 schon nur noch auf eine durchschnittliche Sehbeteiligung von 3,80 Millionen – hatte mit Freitag um 20.15 Uhr aber auch einen neuen Sendeplatz.

«Letzte Spur Berlin»  war im Nachgang übrigens besser dran: Um 21.15 Uhr stieg die Zuschauerzahl auf 3,47 Millionen, der damit verbundene Marktanteil kletterte auf 11,7 Prozent. Dennoch schadet das maue Lead-In der Krimiserie, im Frühjahr 2018 lief es mit fast regelmäßig über vier Millionen Zuschauern wesentlich runder. Auf 0,52 Millionen und 5,9 Prozent ging es bei den 14- bis 49-Jährigen hoch.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/108123
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZweistellig, wohin das Auge blickt: ProSieben mit einem gelungenen Freitagnächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 22. März 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung