TV-News

ZDF kündigt zwei «Prism is a Dancer»-Specials an

von

Jan Böhmermann wird seine Sonderausgabe auch in diesem Jahr präsentieren. Auch für die «heute-Show» wird 2019 besonders.

Auch 2019 wird Jan Böhmermann sein Studiopublikum wieder auf besondere Weise überwachen. Wie ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann bestätigte, sind für dieses Kalenderjahr zwei weitere «Prism is a Dancer»-Specials geplant. Im November des zurückliegenden Jahres holte eine solche Sonderausgabe der einst im «Neo Magazin» geborenen Reihe starke 11,2 Prozent Marktanteil bei den Jungen (freitags, ab 23.10 Uhr). Ob es weitere Pläne mit dem Entertainer im ZDF gibt, wollte der TV-Macher aber nicht exakt sagen. Im Interview mit goldenekamera.de antwortete er: “Mit dem richtigen Format an der richtigen Stelle, könnte ich mir durchaus einiges im ZDF vorstellen.”

Heidemann erklärte stattdessen, dass es auch in diesem Jahr wieder Primetime-Specials von «Bares für Rares»  mit Horst Lichter geben werde. Die Trödelshow, die nachmittags um die drei Millionen Fans hat, kam 2018 in der Primetime auf bis zu 5,2 Millionen Zuseher. Wie 2018 soll es auch 2019 vier 90 Minuten lange 20.15-Uhr-Sendungen geben.

Anlässlich des zehnten Geburtstags der «heute-Show»  kündigte der Unterhaltungschef kein großes Event, aber eine verlängerte Ausgabe im Juni an.

Kurz-URL: qmde.de/108059
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelABC mit rabenschwarzem Abendnächster ArtikelLanz-Vertretung: ZDF sichert sich Rechte an «Greetings from»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung