TV-News

Serinda Swan widmet sich dem «Fachgebiet Mord»

von

Der Bezahlsender 13th Street zeigt ab Mai «Coroner – Fachgebiet Mord» als deutsche Fernsehpremiere.

Die Produktionsfirmen der Serie

  • Muse Entertainment
  • Back Alley Films
  • Cineflix Studios
Bei 13th Street gibt es ab Ende Mai eine neue Crime-Serie zu sehen: Wie der Bezahlsender mitteilt, wird er ab Ende Mai «Coroner – Fachgebiet Mord» als deutsche Fernsehpremiere ausstrahlen. Im Mittelpunkt der Serie steht die taffe Ärztin Dr. Jenny Cooper (gespielt von Serinda Swan), die nach einem traumatischen Erlebnis in die Gerichtsmedizin wechselt und sich dort in das Lösen mysteriöser Kriminalfälle in Toronto verbeißt. Zumeist ermittelt sie an der Seite von Mordkommissar Donovan McAvoy (gespielt von Roger Cross) in rätselhaften Mordverbrechen.

Ein wiederkehrender Plot sind zudem Jennys Sorgen als alleinerziehende Mutter eines Teenagers, der nur schwer über den Tod seines Vater hinweg kommt, sowie ihr Kampf gegen ihre eigene Trauer und ihre Angststörungen. Obwohl die Serie fiktional ist, adaptiert sie reale Fälle. Als weitere Inspirationsquelle dient die achtteiligen Bestseller-Buchreihe des britischen Autors Matthew Hall. Für das Drehbuch der Crime-Serie ist Morwyn Brebner («Rookie Blue») verantwortlich. Die acht einstündigen Episoden von «Coroner – Fachgebiet Mord» werden ab dem 30. Mai 2019 immer donnerstags um 20.13 Uhr in Doppelfolgen gezeigt, und dies mit Originalton-Option.

Adrienne Mitchell agiert bei dem Format als ausführende Produzentin und Regisseurin. Neben der aus «Marvel's Inhumans» bekannten Serinda Swan und «Dark Matter»-Mime Roger Cross zählen unter anderem Eric Bruneau («Blue Moon»), Ehren Kassam («DeGrassi: Next Class»), Tamara Podemski («Rabbit Fall – Finstere Geheimnisse»), Alli Chung («The Expanse»), Lovell Adams-Grey («Second Jen») und Saad Siddiqui («Taken - Die Zeit ist dein Feind») zum Ensemble.

Kurz-URL: qmde.de/108056
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTim Roth darf noch einmal rannächster ArtikelThomas Gottschalk moderiert noch einmal «Wetten, dass ..?»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung