Quotennews

Die 90er helfen: «Was für ein Jahr!» verbessert sich enorm

von

Vorige Woche ließ der Auftakt der neuen Balder-Show viele Wünsche offen, mit Ausgabe zwei lief die Show aber nun richtig gut. Selbst ein Ranking lieferte danach noch ordentliche Zahlen.

«Was für ein Jahr!» , was für maue Auftakt-Quoten, lautete vergangene Woche das enttäuschende erste Fazit von Sat.1. Die neue Freitagsshow mit Hugo Egon Balder, in dem der Showmaster Zuschauer mit Promi-Gästen in ein ausgewähltes Jahr zurückführt, hatte nur 6,4 Prozent bei jungen Zuschauern erzielt. In Woche zwei sollte alles besser werden. Diesmal ging es mit Balder ins Jahr 1990 - und 1,63 Millionen Menschen sahen zu. In der Vorwoche waren es 1,32 Millionen.

Insgesamt holte das Format, das diesmal Gäste wie Wigald Boning, Panagiota Petridou, Judith Williams und Janine Kunze einlud, damit 5,4 Prozent Marktanteil. Und bei jungen Leuten? Da führten 0,81 Millionen Interessenten zu 9,3 Prozent. Eine großartige Verbesserung also für die Sat.1-Show, deren zweite Folge nun sogar richtig gut lief.

In der vergangenen Woche lief ein Ranking nach «Was für ein Jahr!»  noch deutlich schlechter. Wieder vertraute Sat.1 am 8. März mit «111 noch verrücktere Viecher!»  auf ein Format dieser Sorte. Ab 21.45 Uhr kam die Show noch auf 1,25 Millionen Interessenten, darunter 0,60 Millionen 14- bis 49-Jährige. In Quoten bedeutete das diesmal ordentliche Zahlen: 5,5 Prozent bei allen Zuschauern und 8,7 Prozent in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107788
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWohin geht die Reise, ProSiebenSat.1?nächster ArtikelGeht doch: «Big Bounce» beendet Mini-Krise
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Doug Seegers brilliert mit instrumentaler Vielfalt in Hamburg
Doug Seegers zu Gast in Hamburg. Rund 60 musikbegeisterte sind heute in das rot beleuchtete Kellergewölbe der Nochtwache auf dem Hamburger Kiez gek... » mehr

Werbung