US-Fernsehen

«Herkules und die Sandlot-Kids»: Serie mit dem Original-Cast in Planung

von

Die Baseballkomödie «Herkules und die Sandlot-Kids» soll in Serienform weitererzählt werden und holt dafür den Original-Cast zurück.

Cast und Crew des Originalfilms

  • Regie: David Mickey Evans
  • Produktion: Dale De La Torre, William S. Gilmore
  • Drehbuch: David Mickey Evans, Robert Gunter
  • Darsteller: Tom Guiry, Mike Vitar, Patrick Renna, Chauncey Leopardi, Marty York, Brandon Adams, Grant Gelt, Shane Obedzinski, Victor DiMattia, Denis Leary, Karen Allen, James Earl Jones
  • Musik: David Newman
  • Kamera: Anthony B. Richmond
  • Schnitt: Michael A. Stevenson
Während «Herkules und die Sandlot-Kids»  in Deutschland weitestgehend unbekannt ist, erfreut sich die Baseballkomödie in den USA großer Beliebtheit. Zwei Fortsetzungen sind bereits erschienen, ein Prequel wurde 2018 angekündigt – und nun spricht David Mickey Evans von einer Serienfortsetzung des in den USA nur als «The Sandlot»  bekannten Films: Der Regisseur und Ko-Autor hat 'The Hollywood Reporter' verraten, dass er dabei ist, den Cast des ersten Teils wieder zusammenzutrommeln.

Grund dafür: "Ich habe eine «Sandlot»-Serie verkauft – wir werden erst einmal zwei Staffeln bekommen", so Evans, der den Käufer des Projekts noch nicht verraten darf, jedoch andeutet, dass es ein Streaminganbieter ist. Was er derweil bereits jetzt verrät, ist das zeitliche Setting der Serie: "Spielen wird das Ganze im Jahr 1984, wenn die Hauptfiguren aus dem Film ungefähr 33 Jahre alt sind und selber Kinder haben." Der Originalfilm stammt aus dem Jahr 1993 und spielte im Jahr 1962.

Hinter dem Originalfilm steht der Vertrieb 20th Century Fox, der kurz davor steht, von Disney geschluckt zu werden. Disney wiederum arbeitet an einer Serie auf Basis einer anderen Sportkomödie der frühen 90er-Jahre: Die Eishockeykomödie «Mighty Ducks» aus dem Jahr 1992 mit Emilio Estevez.

Kurz-URL: qmde.de/107669
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Familie Dr. Kleist»nächster ArtikelDie Uhr tickt: «Venom 2»-Produktionsstart steht fest, der Regieposten ist noch vakant
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Justin Carter stirbt durch Schussverletzung
Country-Sänger Justin Carter bei tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der aufstrebende Country-Sänger Justin Carter ist tot. Während des Drehs zu ... » mehr

Werbung