TV-News

Ein Bachelor macht beim nächsten «Schlag den Star» mit

von

Messlatte hochgelegt: Nach den 16,4% von Tim Mälzer und Sasha sollen es bald wieder zwei bekannte Namen richten.

Sehr zufrieden war ProSieben im Februar 2019 mit der zweiten neuen Folge von «Schlag den Star» am Samstagabend. Nachdem Ende 2018 schon starke 14,4 Prozent in der Zielgruppe beim «Schlag den Henssler»-Nachfolger ermittelt wurden, kam «Schlag den Star» mit dem Duell Sasha gegen Tim Mälzer im Februar auf noch bessere 16,4 Prozent. Die XL-Show holte tolle 2,01 Millionen Zuschauer vor die Geräte. In diese großen Fußstapfen schlüpfen nun ein Sänger und ein Ex-«Bachelor».

Wenn Elton die Zuschauer am 16. März um 20.15 Uhr live zur nächsten Ausgabe der von Raab TV produzierten Show begrüßt, stehen sich Paul Jahnke und Lucas Cordalis gegenüber. ProSieben wirbt mit dem Duell zwischen Mister Hamburg und Mister Mallorca. Der Gewinner erhält wieder 100.000 Euro.

Auf Konstanz setzt ProSieben inzwischen auch am Kommentatoren-Mikro. Wie schon zuletzt, führt auch diesmal wieder Ron Ringguth durch die maximal 15 Spiele des Abends.

Kurz-URL: qmde.de/107585
Finde ich...
super
schade
55 %
45 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Game of Thrones»-Finale: Sky schafft eigenen Sendernächster ArtikelBestätigt: RTL bestellt weitere «Bachelor»-Staffel
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung