TV-News

TV Now startet «M – Eine Stadt sucht einen Mörder» noch im Februar

von

Die lang erwartete Serienneuauflage des Filmklassikers «M – Eine Stadt sucht einen Mörder» steht bald vor der Tür: TV Now stellt die aufwändige Exklusivserie ab Ende Februar zum Abruf bereit.

Weitere Infos

Seitens der RTL-Gruppe übernahm Dr. Klaus Holtmann die Redaktion und die Aufgabe des Ausführenden Produzenten, der verantwortliche ORF-Redakteur ist Dr. Klaus Lintschinger. Gefördert wurde die Miniserie durch die Fernsehfonds Austria und Filmfonds Wien. Als Produzenten zeichnen John Lueftner und David Schalko verantwortlich.
Es ist eine der deutschen Serienproduktionen, auf die die Branche bereits länger gespannt blickt: Ursprünglich als erste fiktionale Eigenproduktion von RTL Crime geplant, sollte die Serienneuauflage des Kinoklassikers «M – Eine Stadt sucht einen Mörder» dann doch lieber den Streamingdienst TV Now pushen. Jetzt steht auch endlich der Startschuss fest: Die kostspielige Eventserie wird ab dem 23. Februar 2019 exklusiv in Deutschland bei TV Now zum Abruf bereit stehen.

Zum riesigen Ensemble der Neuadaption des filmischen Meilensteins von Regisseur Fritz Lang zählen Verena Altenberger, Bela B, Moritz Bleibtreu, Christian Dolezal, Lars Eidinger, Michael Fuith, Udo Kier, Christoph Krutzler, Gerhard Liebmann, Dominik Maringer, Johanna Orsini-Rosenberg, André Pohl, Sophie Rois und Julia Stemberger. Die Regie führt David Schalko, der auch die Idee zur Neuauflage des Filmklassikers hatte und das Drehbuch zusammen mit Evi Romen verantwortete.

Hinter der Kamera stand Martin Gschlacht. Den internationalen Vertrieb übernimmt Beta Film, Universum Film den Home Entertainment Vertrieb. Die Serie spielt in Wien im tiefsten Winter. Kinder verschwinden – erst spurlos, dann werden ihre Leichen entdeckt. Für die Boulevard-Presse ist das Thema ein gefundenes Fressen. Für die Polizei sind die Ermittlungsarbeiten eine reine Serie an Niederlagen. Die Unterwelt schaltet sich schlussendlich ein: Der Kindermörder muss gefunden werden, damit alle anderen schmutzigen Geschäfte ungestört weitergehen können …

Kurz-URL: qmde.de/107186
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFluppe aus: «Pastewka» endet 2020nächster Artikel«Mars One»: Endemol Shine-Produktion geplatzt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik»

Der supersüße Animationsfilm «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik» wartet im Kino auf euch. Und bei uns erwarten euch tolle Gewinne. » mehr


Werbung

Surftipps

Kris Kristofferson & The Strangers live in Deutschland und in der Schweiz
Kris Kristofferson live mit The Strangers auf Tournee. Der Singer-Songwriter und Hollywood-Schauspieler Kris Kristofferson gibt im Juni 2019 vier e... » mehr

Werbung