Quotennews

«Jussi Adler-Olsen» geht durchwachsen in Runde drei

von

Der dritte Film über das Sonderdezernat Q kam beim Gesamtpublikum besser an als bei den 14- bis 49-Jährigen.

Filmfacts: «Erlösung»

  • Kinostart: 09. Juni 2016
  • Genre: Thriller
  • FSK: 16
  • Laufzeit: 112 Min.
  • Kamera: John Andreas Andersen
  • Musik: Nicklas Schmidt
  • Buch: Nikolaj Arcel
  • Regie: Hans Petter Moland
  • Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Pål Sverre Hagen, Jakob Ulrik Lohmann, Amanda Collin, Johanne Louise Schmidt
  • OT: Flaskepost fra P (DK/DE 2016)
Das ZDF zeigte in den vergangenen Tagen mehrere zusammenhängende Adaptionen von Krimiromanen des Autoren Jussi Adler-Olsen. Am Montagabend erreichte diese Reihe ihren dritten Teil – «Erlösung». Ab 22.15 Uhr kam der Kriminalfilm auf 2,30 Millionen Fernsehende, was für akzeptable 12,7 Prozent Marktanteil ausreichte. Beim jungen Publikum lief die Romanadaption schon etwas schwächer: 0,24 Millionen Jüngere bedeuteten nur maue 4,7 Prozent Marktanteil.

Damit hielt sich «Erlösung» jedoch auf einem vergleichbaren Level mit seinen Vorgängern. «Schändung» kam einen Tag zuvor ab 22 Uhr auf 12,1 Prozent insgesamt und 4,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Und «Erbarmen» brachte es am Sonntag, den 3. Februar, auf 12,0 Prozent Marktanteil insgesamt sowie auf mäßige 5,4 Prozent beim jungen Fernsehpublikum.

RTL II setzte parallel dazu auf «In 90 Tagen zum Erfolg» und erklärte, wie man richtig auswandert. Das reizte 0,45 Millionen Menschen, darunter befanden sich 0,22 Millionen Werberelevante. Somit sprangen mäßige 2,6 Prozent Marktanteil insgesamt heraus sowie ebenfalls mäßige 4,4 Prozent in der Zielgruppe. «Die Geissens» eröffneten zuvor die Primetime mit passablen 2,9 Prozent beim Gesamtpublikum sowie mit guten 5,7 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107181
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDaytime-Dreams: Starker Start für brasilianische Telenovela bei sixxnächster ArtikelEisiges Desinteresse an der Alpine-Ski-WM
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung