TV-News

Nach «The Good Doctor»-Erfolg: VOX sichert sich nächste Arzt-Serie für den Mittwoch

von

Los geht es im März. Im Fokus der Handlung: Ein unterfinanziertes, überlaufenes und unterbesetztes Medical-Center.

Diese Nachricht wird auch ProSieben mit Interesse lesen: Auch im Frühjahr wird der Kölner Sender VOX mittwochs zur besten Sendezeit auf eine Krankenhaus-Serie setzen – nicht unspannend, weil ProSieben im Jahr 2018 ab dem späteren Frühjahr mittwochs auf Erstausstrahlung des ähnlich gelagerten «Grey’s Anatomy» setzt. VOX hat offenbar Appetit bekommen, war doch Ende 2018 mit «The Good Doctor»  ein echter Quotenkracher ins Line-Up des Senders gekommen. Die Medical-Serie bescherte den Kölnern in der Spitze 13,6 Prozent Marktanteil bei allen – und zum Finale wieder fast elf Prozent. Gut für VOX: Die Serie wurde jüngst in Amerika von ABC für eine dritte Staffel verlängert.

Zurück aber zum Frühjahr: VOX hat im Zuge des Medical-Erfolgs nun auch die Rechte der NBC-Serie «New Amsterdam»  erworben. Die packenden medizinischen Notfälle und persönliche Dramen erwarten die VOX-Zuschauer ab Mittwoch, den 6. März 2019, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere und in Doppelfolgen.

Das New Amsterdam Medical Center ist chronisch unterfinanziert, überlaufen und unterbesetzt. Das will der neue medizinische Leiter Dr. Max Goodwin jetzt ändern. Mit seiner charmanten und unkonventionellen Art beginnt er, das Krankenhaus zu reformieren und die überholte Bürokratie aufzubrechen. Dabei lässt sich der passionierte Arzt auch nicht durch den Gegenwind einiger Mitarbeiter beirren. Gemeinsam mit einem loyalen Ärzteteam kämpft er für die beste Versorgung seiner Patienten – egal ob Obdachloser, Häftling oder Präsident der Vereinigten Staaten.

Der amerikanische Sender NBC verzeichnete im September 2018 mit «New Amsterdam»  einen erfolgreichen Neustart: Die Pilotfolge sahen insgesamt 8,4 Millionen Zuschauer. Als erste neue Serie der US-Season 2018/2019 erhielt das Medical-Drama eine Bestellung für eine komplette Staffel. Staffel eins umfasst derzeit 22 Folgen, Inzwischen schauen noch um die sechs Millionen Menschen bei NBC zu, genug, um schon eine zweite Staffel zu bestellen. Die Order erfolgte vor wenigen Tagen.



Kurz-URL: qmde.de/107068
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bohemian Rhapsody»: Bryan Singer verliert BAFTA-Nominierungnächster Artikel«American Crime Story»: Thema für Staffel drei steht noch nicht fest
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung