Quotennews

Mit spätem Bayern-Sieg: DFB-Pokal bleibt im Ersten einsame Spitze

von

Schon am Dienstag hatte der Fußball-Wettbewerb für Top-Quoten im Ersten gesorgt. Als der deutsche Rekordmeister am Mittwoch antrat, war sogar noch mehr drin…

Live-Fußball lohnt sich weiter für Das Erste, dem die DFB-Pokal-Woche sehr gelegen kam, um am Dienstag und Mittwoch wieder einmal Top-Quoten einzufahren. Am Mittwoch empfing Hertha BSC Berlin den FC Bayern München. Die Partie, die im gleichen Stadion ausgetragen wurde, wie später das Finale des Wettbewerbs, interessierte ab 20.45 Uhr im Schnitt 7,36 Millionen Zuschauer des öffentlich-rechtlichen Senders. Insgesamt bedeutete das 26,7 Prozent Marktanteil für die Begegnung, die der FC Bayern letztlich in der Verlängerung für sich entschied.

Auch in der jungen Altersgruppe hatte das Spiel wieder großartige Zahlen vorzuweisen: 2,01 Millionen 14- bis 49-Jährige generierten 22,4 Prozent in ihrer Altersgruppe. Damit lag die Begegnung in allen wichtigen Kennzahlen über dem Spiel zwischen dem SV Werder Bremen und Borussia Dortmund, das am Vortag 6,91 Millionen Zuschauer unterhalten hatte (siehe Info-Box). Allerdings ist besagte Zuschauerzahl mit Vorsicht zu genießen, weil das Dienstags-Spiel bis ins Elfmeterschießen ging und damit noch etwas länger lief als das Duell der Hauptstädter und Münchner in 120 Minuten.

Schon ab 20.15 Uhr hatte Das Erste live aus dem Berliner Olympiastadion berichtet. Dort sahen bereits 4,91 Millionen Personen zu, darunter 1,36 Millionen junge Menschen. Die Quoten entsprachen 17,8 Prozent Gesamtmarktanteil und 15,4 Prozent bei werberelevanten Zuschauern. Nach dem Live-Spiel zeigte Das Erste noch die Zusammenfassungen anderer DFB-Pokal-Partien ab 23.30 Uhr, die weiter 3,04 Millionen Personen verfolgten. Das genügte für insgesamt 23,0 Prozent und 21,2 Prozent bei 14- bis 49-Jährigen, die mit 0,90 Millionen Menschen vertreten waren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107059
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der Bachelor» gewinnt ein paar Zuschauer, doch «stern TV» fällt tiefnächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 6. Februar 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Happy Deathday 2U»

Zum Kinostart der heiß erwarteten Fortsetzung «Happy Deathday 2U» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Kris Kristofferson & The Strangers live in Deutschland und in der Schweiz
Kris Kristofferson live mit The Strangers auf Tournee. Der Singer-Songwriter und Hollywood-Schauspieler Kris Kristofferson gibt im Juni 2019 vier e... » mehr

Werbung