Vermischtes

Noch 6 im Camp: Wer muss am Freitagabend bei «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» gehen?

von

Wegen technischer Probleme durften am Donnerstagabend alle Stars bleiben. Jetzt droht Überfüllung.

Einen Tag vor dem großen Finale der 13. Staffel von «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»  herrscht ein Überschuss an Kandidaten im Camp. Weil am Donnerstagabend in der RTL-Liveshow niemand gehen musste, sind rund 24 Stunden vor dem Ende der Staffel sechs Kandidaten dabei.

Am Freitagnachmittag stellte RTL klar: Es werden – wie in den Jahren zuvor – nur drei Promis ins große Finale einziehen. Das heißt: Am Freitagabend wird die Anzahl der Camper halbiert. Direkt zu Beginn der planmäßig nur 60 Minuten langen Show werden die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bekanntgeben, wer die «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» eigentlich am Donnerstagabend hätte verlassen müssen. Auf seiner Homepage teilt RTL mit: „Aufgrund von Serverproblemen beim Votingdienstleister konnten die Abstimmungsergebnisse in der gestrigen Sendung nicht übermittelt werden.“

Heißt: Es gibt fünf Halbfinalisten, die auch während der Live-Show noch im Dschungelcamp verweilen. Von diesen fünf müssen am Ende der Freitags-Live-Show zwei weitere das Projekt verlassen. Offiziell will RTL am Freitagabend zwischen 22.15 und 23.15 Uhr senden, direkt danach ist der Start der neuen Staffel von Markus Krebs‘ «Witzearena» eingeplant. RTLplus sendet dann traditionell «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach».

Für das große Finale am Samstag steht mehr Sendezeit parat. Dann startet die Show ebenfalls um 22.15 Uhr, sie soll nach Planungen von RTL aber erst um 0.30 Uhr beendet sein. Und wer dann immer noch nicht müde ist, der kann sich weitere 65 Minuten lang, den begleitenden After-Show-Talk mit Moderatorin Angela Finger-Erben aus Köln anschauen, der am Samstag immer im RTL-Hauptprogramm läuft.

Kurz-URL: qmde.de/106783
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel58-Millionen-Projekt: NDR Bürohaus wird abgerissennächster Artikel«Tatort» & «Polizeiruf 110»: 46 neue Filme im Jahr 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung