Quotennews

«Hilf mir!» braucht keine Hilfe mehr

von

Auch «Köln 50667» verbuchte am Dienstag sehr gute Quoten.

Schon seit Jahren setzt RTL II am Nachmittag auf die eigenproduzierte Doku-Soap «Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt…». Meist sind die Einschaltquoten schlecht bis gut. Am vergangenen Mittwoch holte die erste Episode des Jahres nur 1,9 Prozent Marktanteil, seither haben sich die Werte allerdings Stück für Stück verbessert.

Seit vergangenem Donnerstag fuhr das Format, das derzeit in Doppelfolgen zwischen 16.00 und 18.00 Uhr ausgestrahlt wird, nur überdurchschnittliche Werte ein. Am Dienstag wurden 6,1 und 7,6 Prozent bei den Umworbenen verbucht. Die Reichweiten lagen bei 0,20 und 0,33 Millionen Zuschauer, beim Gesamtpublikum wurden 0,22 und 0,41 Millionen Zuschauer ermittelt.

Mit «Köln 50667»  und «Berlin – Tag & Nacht»  ging es positiv weiter. 0,77 sowie 0,88 Millionen Zuschauer schalteten ein. In der Zielgruppe wurden 0,56 und 0,60 Millionen Menschen ermittelt, die Marktanteile lagen bei sehr guten zehn und 7,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106379
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1-Vorabend: «Endlich Feierabend» mit Lebenszeichennächster ArtikelRTL II: «Zuhause im Glück» kehrt auf solider Basis zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Acht Oscar-Nominierungen für A Star is Born
Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert. Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanji... » mehr

Werbung