Köpfe

Casting-Gewinnerin startet On Air bei Sky

von

Miriam Sinno fiebert ihrer ersten Sendung bei Sky Sport News HD entgegen.

Über viele Monate hinweg lief zuletzt das große Moderatoren-Casting bei Sky, unterstützt von einer Plattform für Jobs. Vergangenen Herbst setzte sich die 27 Jahre alte Miriam Sinno bei dem Casting durch und gewann einen Job in der Sportredaktion des Pay-TV-Senders. Diesen trat sie nun an. Am Mittwoch dieser Woche wird sie erstmals in der Frühschicht des Sportkanals (9 bis 14 Uhr) On Air zu sehen sein – an der Seite eines Gesichts der ersten Stunde, Gregor Teicher.

Sinno startete ihre berufliche Karriere bei Axel Springer, wo sie auch ein Volontariat im Print- und Digital-Bereich absolvierte. Im Anschluss arbeitete sie bei Bild.de als Moderatorin der täglichen Video-Nachrichtensendung Bild Daily. Bei Bild hatte das Nachwuchstalent auch ein eigenes Fußball-Format entwickelt und moderiert. Danach war sie für das «Frühstücksfernsehen»  von Sat.1 aktiv.

Der bei Sky für den Sport zuständige Roman Steuer sagt: „Mit Miriam Sinno hat eine äußerst charismatische Kandidatin unseren Casting-Wettbewerb ‚Sky Sport Traumjob‘ gewonnen – ein richtig guter Typ. Ich wünsche ihr viel Glück bei ihrer neuen Aufgabe. Ich bin überzeugt davon, dass sie unser Moderatorenteam bereichern wird.“

Kurz-URL: qmde.de/106362
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelABC verlängert «Grey's Anatomy»-Jubiläumsstaffelnächster Artikel«Das Haus der 101 Dalmatiner» öffnet noch im Frühjahr seine Pforten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung