TV-News

Exklusiv-Vertrag & Staffelstart: Mälzer bindet an sich VOX

von   |  4 Kommentare

Der Sternekoch wird somit künftig keine Ausflüge mehr zu Sat.1 unternehmen – dort war er unter anderem in «The Taste» zu sehen.

VOX und Tim Mälzer haben sich noch enger aneinander gebunden. Wie der Kölner Sender bekannt gab, soll künftig exklusiv zusammengearbeitet werden. Das heißt: Mälzer wird künftig keine Shows mehr für die Konkurrenz von Sat.1 machen – dort war er zuletzt eine Staffel lang in einem (wenig erfolgreichen) Format namens «Karawane der Köche»  zu sehen, zudem auch über einige Staffeln hinweg in der «The Taste»-Jury.

Tim Mälzer und VOX verbindet eine lange und intensive Geschichte. Erstmals war er von 2003 bis 2007 mit seiner Koch-Show «Schmeckt nicht - gibt's nicht» bei VOX zu sehen, die mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet und zweimal für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde. Zuletzt machte er für VOX 2018 den «Knife Fight Club»  am späteren Donnerstagabend, mit zwischen vier und 7,2 Prozent bei den Umworbenen lief es hier aber allenfalls halbwegs zufriedenstellend.

Großes Aushängeschild von Mälzer und VOX ist freilich die von Endemol Shine Germany kommende Kochshow «Kitchen Impossible» , deren Staffelstart von Runde vier vor der Tür steht. Ab Sonntag, 4. Februar 2019 um 20.15 Uhr sind sieben neue Episoden geplant. Im Wettstreit der Spitzenköche stellt sich Tim Mälzer dieses Mal unter anderem gegen Ali Güngörmüş, Lukas Mraz und Max Stiegl scheinbar unlösbaren kulinarischen Herausforderungen.

Gedreht wurde unter anderem in New York, Medellin, oder Stockholm. Die dritte Staffel kam beim Kölner Sender auf bis zu 13,4 Prozent Marktanteil und ist somit das heißeste Eisen von VOX am Sonntag.

A pro pos exklusiv: Ganz exklusiv hat VOX den Koch nicht. Ab Ende Januar produziert er für RTLplus eine neue Vorabend-Kochshow. In dieser ist er aber nur hinter und nicht vor der Kamera aktiv. On Air also ist die einzige Heimat VOX.

Kurz-URL: qmde.de/106338
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel9.,8.,7.: ProSieben startet #GNTM wieder im Februarnächster ArtikelRed-Arrow-Serie «Departure» wandert zu Universal TV
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
08.01.2019 15:47 Uhr 1
Und, was ist mit der ARD?? Da hat(te) er doch auch eine Kochshow....was ist mit der dann??
troubled
08.01.2019 16:03 Uhr 2


da ist aber ein ganz besonders treuer Fan von Tim Mälzer :wink:

Die Sendung im Ersten wurde bereits 2014 eingestellt.
P-Joker
08.01.2019 16:46 Uhr 3
"Mälzer bindet an sich VOX" :-) :-)

Sehr lustiges Deutsch ... :-)
Kaffeesachse
09.01.2019 00:26 Uhr 4
Fernsehkoch ist nicht immer gleich Sternekoch. :wink:

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung