Vermischtes

So sieht Helen Mirren als Katharina die Große aus

von

Sky gewährt einen neuen Einblick in seine kommende Historienserie mit Helen Mirren und Jason Clarke in den Hauptrollen.

Der Pay-TV-Anbieter Sky und der US-Bezahlsender HBO arbeiten derzeit wieder eifrig zusammen: Nach «The Young Pope» respektive «The New Pope» und «Tschernobyl» (mehr dazu) entsteht aktuell eine weitere Kooperation zwischen den beiden Sendern. Unter dem Titel «Catherine the Great» wird derzeit eine Historienserie über Katharina die Große sowie den russischen General Gregor Alexandrowitsch Potemkin produziert. Nachdem kürzlich die Dreharbeiten an der Miniserie abgeschlossen wurden, geben Sky und HBO nun einen ersten Einblick in das Format.

So zeigt ein neues Szenenfoto die beiden Hauptdarsteller Helen Mirren und Jason Clarke in ihren Rollen. Wann genau die Produktion aus den Häusern Origin Pictures und New Pictures anläuft, ist derweil jedoch nicht bekannt. Fest steht nur, dass in UK, Irland, Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien eine Ausstrahlung in diesem Jahr anvisiert wird. Gedreht wurde in Russland, aber auch Paläste und historische Orte in Lettland und Litauen wurden als Motive genutzt – einige der Schauplätze wurden nie zuvor für Dreharbeiten zur Verfügung gestellt.

Geschrieben wurde die Serie von Nigel Williams («Elizabeth I.»), die Regie übernahm Philip Martin («The Crown»). Im Mittelpunkt der Handlung stehen die späteren Jahren der Regentschaft Katharinas der Großen, die von Skandalen, Intrigen und Konflikten, aber auch von ihrer leidenschaftlichen Beziehung zu Gregor Alexandrowitsch Potemkin geprägt waren. Aus der Sky-Serienankündigung: "Es ist die Geschichte einer obsessiven Liebe zueinander und zu ihren Heimatländern, die sich trotz vieler Gegensätze zu einer einzigartigen und hingebungsvollen Beziehung entwickelt, und Russlands Reputation als eine der großen Mächte Europas des 18. Jahrhunderts festigte."

Kurz-URL: qmde.de/106293
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Der Bulle und das Biest»nächster ArtikelRTL Crime bringt «The Sinner» nach Deutschland
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Acht Oscar-Nominierungen für A Star is Born
Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert. Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanji... » mehr

Werbung