US-Quoten

«The Gifted» mit neuem Staffeltief an einem schwachen Neujahrstag

von

Aufwärm-Runde für «Ellen’s Game of Games», starker Krimi-Abend auf CBS und ein neues Tief für die Sciene-Fiction-Serie «The Gifted». Insgesamt geringe Quoten zum Start ins neue Jahr.

US-Quotenübersicht

  • NBC: 2,92 Mio. (3%)
  • FOX: 2,55 Mio. (3%)
  • CBS: 4,96 Mio. (2%)
  • ABC: 2,43 Mio. (2%)
  • The CW: 0,78 Mio. (1%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
Bevor es nächste Woche wieder mit einer neuen Staffel von «Ellen’s Game of Games» weitergeht. Musste man sich am Neujahrsabend auf NBC noch mit einer alten Ausgabe als Lückenfüller begnügen. Diese schaffte es jedoch, begünstigt durch die schwache Konkurrenz, die größte Aufmerksamkeit bei den Jüngeren auf sich zu ziehen. Hierfür reichte ein Marktanteil von vier Prozent aus. «This is Us» gelang es im Anschluss allerdings nicht diese Aufmerksamkeit zu konservieren und halbierte den Marktanteil bei den 18- bis 49-Jährigen auf zwei Prozent. Auch «New Amsterdam» verlor noch einmal an Relevanz, so dass NBC die Primetime mit einem Prozent bei den Jüngeren abschloss.

Die größte Aufmerksamkeit im neuen Jahr ergatterte der Krimi-Abend auf CBS. Obwohl nur Re-Runs auf dem Programm standen, konnte «NCIS» die meisten Zuseher vor den Fernsehgeräten versammeln. Insgesamt 5,44 Millionen ließen sich die alte Folge nicht entgehen, allerdings erzielte man nur zwei Prozent bei den Umworbenen. Mit demselben Marktanteil schlossen auch «FBI» (5,04 Millionen) und «NCIS: New Orleans» (4,40 Millionen) den Abend auf CBS ab. Ähnlich sah es auch für das Programm auf ABC aus. «The Connners», «The Kids Are Alright», «Black-ish» und «Splitting Up Together» erhielten alle zwei Prozent Marktanteil in der Werberelevanten-Gruppe. Nur «The Rookie» musste sich zum Abschluss mit einem mageren Prozent bei den Jüngeren begnügen.

FOX blieb an diesem Abend das einzige Network, dass seiner Zuschauerschaft neue Inhalte lieferte. Während «Lethal Weapon» mit drei Prozent Marktanteil und einer Sehbeteiligung von 3,37 Millionen Zuschauern tendenziell starke Quoten im aktuellen Staffelverlauf erwischte, blieb es für «The Gifted» im Nachhinein ein Tag zum Vergessen. Für die neue Folge stand mit 1,74 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von zwei Prozent in der Zielgruppe der bisherige Staffel-Tiefstwert zu Buche.

Kurz-URL: qmde.de/106255
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel12 Millionen: Münster-«Tatort» am beliebtestennächster ArtikelGute Nacht mit den «Steel Buddies»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung