Primetime-Check

Freitag, 28. Dezember 2018

von

Wie lief es für «Das Kindermädchen» im Ersten? Welche Zahlen waren diesmal für die ZDF-Krimis drin? Dies und mehr im Primetime-Check …

Tagessieger beim Gesamtpublikum ab drei Jahren wurde die Komödie «Das Kindermädchen: Mission Südafrika»  vom Ersten: 4,56 Millionen Zuschauer sahen ab 20.15 Uhr zu, das entsprach tollen 15,4 Prozent Marktanteil. 0,46 Millionen 14- bis 49-Jährige bedeuteten dagegen eine unspektakuläre Quote in Höhe von 5,4 Prozent. Die Krimiserien «Der Kriminalist»  und «SOKO Leipzig»  brachten dem ZDF 4,08 Millionen bzw. 4,21 Millionen Zuseher ein, das mündete in starke Marktanteile von 13,8 sowie 14,7 Prozent. 0,50 und 0,60 Millionen Jüngere waren zugegen, die für 5,9 und 6,9 Prozent Marktanteil sorgten. In der werberelevanten Zielgruppe siegte RTL mit «Wer wird Millionär? – Das Silvester-Special», welches 1,19 Millionen Umworbene in seinen Bann zog. Daraus resultierten 13,7 Prozent Marktanteil. Mit 3,96 Millionen Zusehern ab drei Jahren und dazugehörigen 13,4 Prozent lief es auch bei den Älteren gut.

«The Voice Senior»  kam bei Sat.1 auf solide 10,6 Prozent Zielgruppen-Marktanteil, 0,90 Millionen Werberelevante schalteten ein – das machte die Ü60-Castingshow also zum stärksten Verfolger von Jauch. 2,16 Millionen Menschen ab drei Jahren hatten 7,6 Prozent Marktanteil zur Folge. ProSieben verfehlte zunächst die Zweistelligkeit und musste sich mit 9,5 Prozent Marktanteil für «Der Herr der Ringe – Die Zwei Türme»  zufriedengeben, 0,77 Millionen Jüngere waren mit von der Partie. «Independence Day: Wiederkehr» schaffte es anschließend aber auf bessere 13,4 Prozent, wenngleich nur noch 0,49 Millionen Umworbene zusahen. Die Gesamtreichweite ging von 1,34 Millionen auf 0,84 Millionen zurück.

Einen schönen Erfolg verbuchte kabel eins dank «Dr. Dolittle» : Sowohl der erste als auch der zweite Teil kamen wunderbar beim jungen Publikum an. 9,1 und 8,7 Prozent standen für die Kultkomödien mit Eddie Murphy zu Buche, 1,41 Millionen sowie 1,31 Millionen aller Fernsehenden sahen zu. Bei VOX punktete die XXL-Doku «Asternweg»  mit 7,8 Prozent Marktanteil, 1,01 Millionen Zuschauer hatte sie insgesamt vorzuweisen. RTL II lag mit «Jumanji»  nur knapp dahinter angesichts von 7,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. 1,09 Millionen Zuseher ab drei Jahren wollten sich den Film aus dem Jahr 1995 nicht entgehen lassen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106200
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Asternweg»-Wiederholung mit ordentlichen Wertennächster ArtikelDie Kritiker: «Ostfriesenblut»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der kleine Maulwurf»

Der liebenswerte Maulwurf mit der roten Stupsnase ist als DVD-Komplettset erhältlich. Und bei uns könnt ihr eines davon gewinnen! » mehr


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung