US-Fernsehen

«Peanuts» finden bei Apple ein Zuhause

von

Die vor allem in den USA beliebten Figuren sollen 2019 eines der Aushängeschilder des Apple-TV-Angebots werden.

Großer Schlag für Apple in Amerika: Medienberichten zufolge hat sich die iPhone-Mutterfirma die Rechte an neuen Serien aus der «Peanuts»-Welt gesichert. Entstehen sollen mehrere Serien, vor allem auch welche für eine sehr junge Zielgruppe. Die Figuren aus der «Peanuts»-Welt sollen dabei unter anderem auch das Interesse an Naturwissenschaften wecken.

Ohnehin passen die Figuren perfekt ins gewünschte Bild Apples, vor allem familienaffine Unterhaltung ohne sonderliche Ecken und Kanten zu produzieren. Die neuen «Peanuts»-Serien, die wie Apples komplettes TV-Angebot, wohl Mitte/Ende 2019 starten werden, kommen von DHX Media.

Kürzlich hatte Apple schon klar gemacht, auch in seinen fiktionalen Serien komplett auf jegliche Form der Gewaltdarstellung verzichten zu wollen.

Mehr zum Thema... Peanuts
Kurz-URL: qmde.de/105996
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbschied nach 25 Jahren: Böss verlässt ProSiebenSat.1nächster Artikel«Aquaman»: Ein Fisch auf dem Trockenen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung