Köpfe

WDR: Bickel wird Henke-Nachfolger

von

Der 49-Jährige übernimmt 2019 die Leitung des Programmbereichs Fernsehfilm, Kino und Serie im WDR. Der Verwaltungsrat hat schon zugestimmt.

Kurz vor Weihnachten hat der Verwaltungsrat des WDR noch grünes Licht für die Besetzung einer wichtigen vakanten Stelle gegeben. Ab 2019 wird Alexander Bickel (49) neuer Fernsehfilm-Chef des WDR und damit auch verantwortlich sein für die Bereiche Kino und Serie. Bickel folgt auf Gebhard Henke, der schon seit Sommer nicht mehr in Diensten des WDR steht.

Bickel kommt vom ZDF, arbeitet dort aktuell noch als stellvertretender Leiter der Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie II. Dort hat er Formate wie «Ijon Tichy: Raumpilot», die Doku-Soap «Stellmichein!» und «Blind Date»  mit Anke Engelke und Olli Dittrich mitentwickelt. Zu den bekanntesten Produktionen der vergangen Jahre zählen die Event-Mehrteiler «Unsere Mütter, unsere Väter» und «Honigfrauen» , die «Lotta»-Reihe mit Josefine Preuß sowie zuletzt die Herzkino-Reihe «Ella Schön» . Für Bickel wird es eine Rückkehr nach rund 20 Jahren, bis 2000 arbeitete er als freier Lektor im Bereich Fernsehfilm für den WDR.

Fernsehchef Jörg Schönenborn vom WDR sagt über Bickel: „Er bringt breite Erfahrung mit aus allen Bereichen der Fiktion. Zusammen mit dem professionellen Team im WDR wird er ganz sicher neue Impulse setzen und so an die große Tradition des WDR anknüpfen. Ich habe ihn als überzeugten Teamplayer kennengelernt, der zugleich einen Blick für strategische Entwicklungen hat.“ Ziel sei es, Programm für alle zu machen und das Publikum auch im Fiktionalen nicht nur in den linearen Gemeinschaftsprogrammen Das Erste und One zu erreichen, sondern zunehmend über digitale Plattformen wie die neue ARD-Mediathek.

Kurz-URL: qmde.de/105917
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie «Vikings» erobern Streaming-Deutschlandnächster Artikel«Riverdale» plant Film-noir-Hommage
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung