TV-News

Geht gut los: RTL II startet mit Stripper-WG ins neue Jahr

von

Die neue Doku-Serie läuft donnerstags am späteren Abend. Bei kabel eins kehren die «Trucker Babes» doppelt zurück.

Einen Neustart für den 3. Januar 2019 hat der Münchner Sender RTL II angekündigt. Nach einem Best-Of von «Frauentausch»  zeigt der Sender ab 22.15 Uhr das neue «Ausgezogen – Die Stripper-WG» . In der einstündigen Doku ist der Name Programm. Worum geht es? Chris will seine Stripper-Agentur deutschlandweit ausbauen.

Um die Kontrolle zu behalten, will er seine Stripper um sich haben und zieht – zusammen mit seiner Freundin – und der kompletten Clique in ein Einfamilienhaus in Köln. Doch das Zusammenleben sorgt für berufliche und private Spannungen.

Am selben Abend nimmt kabel eins «Trucker Babes – 400 PS in Frauenhand»  als Re-Run in die Late-Prime auf. Am 3. Januar startet um 20.15 Uhr bekanntlich «Rosins Fettkampf», danach gibt es das «K1 Magazin»  zu sehen, ehe die LKW-Fahrerinnen um 23.20 Uhr unterkommen. Auch neue Folgen der Reihe sind geplant. Sie starten am Sonntag, 6. Januar 2019 – dann wie gewohnt um 20.15 Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/105897
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCBS zahlt Eliza Dushku fast zehn Millionen US-Dollarnächster ArtikelFitzek fesselt: «Passagier 23» macht RTL froh
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung