Quotennews

«FC Arbeitslos» zum Finale besser

von

Nach mehreren mauen Wochen kann sich das Format halbwegs durchsetzen.

Am Montagabend stand das Finale von «FC Arbeitslos»  an, das nun sechs Wochen lang bei Nitro ausgestrahlt wurde. 0,20 Millionen Menschen verfolgten das letzte Spiel gegen die U23-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach. Die Trainer Peter Neururer und Frank Heinemann verbuchten ab 21.15 Uhr 0,7 Prozent Marktanteil. Mit 0,13 Millionen jungen Zuschauern holte die Sendung immerhin 1,4 Prozent Marktanteil.

Ähnlich erging es «100% Bundesliga» ab 22.15 Uhr. Mit 0,20 Millionen Fernsehzuschauern verbuchte das fast zweistündige Magazin 1,1 Prozent Marktanteil. 0,08 Millionen 14- bis 49-Jährigen schalteten ein, der Marktanteil blieb mit 1,4 Prozent identisch. Der Primetime-Beginn ist bei Nitro allerdings richtig stark: «Alarm für Cobra 11» lockte fast eine halbe Million Zuschauer zu Nitro.

0,48 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten ein, wovon 0,21 Millionen zu den Umworbenen gehörten. Der Marktanteil lag bei starken 2,2 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/105821
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 10. Dezember 2018nächster ArtikelSat.1-Promi-Soap am Vormittag mit Problemen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kane Brown Konzert 2020 in Berlin
Kane Brown kündigt erste Welttournee für 2020 an und ist auch zum ersten Mal live in Deutschland. Der Mehrfach-Platin und dreifache AMA-Gewinner Ka... » mehr

Werbung