Vermischtes

Staffel zwei von «The Oath» startet im Februar

von

Die Crackle-Eigenproduktion «The Oath» meldet sich im neuen Jahr mit neuen Folgen zurück, Sean Bean schlüpft dann wieder in die Rolle eines Gang-Anführers.

Der US-Streaming-Dienst Crackle hat verraten, wann es mit seinem Krimidrama «The Oath»  weitergeht: Ab dem 21. Februar 2019 werden acht neue Folgen zum Abruf bereitgestellt – das sind zwei weniger als noch bei Staffel eins, die am 8. März 2018 online ging.

In «The Oath» geht es um korrupte Banden innerhalb der Polizei, die keine Eindringlinge dulden. Die Personen in diesen Kreisen haben sich geschworen sich vor allem was von außen kommt, zu schützen. Sean Bean («Game of Thrones») spielt den Kopf der Gang, Tom Hammond.

Produzent der Serie ist Musiker 50 Cent. Interessanter Fun-Fact: Serien-Schöpfer, Autor und Showrunner Joe Halpin («Hawaii Five-0» , «True Justice») arbeitete vor seiner TV-Autorenkarriere zwölf Jahre lang in Los Angeles als Undercover-Cop. In Deutschland war die erste Staffel beim Bezahlsender AXN zu sehen.

Kurz-URL: qmde.de/105610
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben Fun setzt «Star» noch in diesem Jahr fort nächster ArtikelDie Kritiker: «Du bist nicht allein»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung