Quotennews

«Chicago Justice»: Mieser Start bei VOX nach schwachem Vorprogramm

von

kabel eins und VOX starteten beide mit schwachen Quoten in die Primetime. Während VOX am späten Abend sogar noch Einbußen hinnehmen musste, drehte kabel eins nach 23 Uhr auf.

Schon vor sieben Tagen hatte es für VOX am Freitagabend ziemlich übel ausgesehen. Drei Folgen von «Law & Order: Special Victims Unit»  kamen über Stunden hinweg gerade einmal auf Marktanteile von 3,2 bis 4,1 Prozent beim jungen Publikum - und schlugen sich damit noch schlechter als die «Chicago»-Serien in den Vorwoche. An diesem Freitag sendete der Kölner Privatsender drei weitere Folgen von «Law & Order: Special Victims Unit», die erneut komplett beim Publikum durchfiel. So sahen zum Start in den Abend lediglich 0,78 Millionen Menschen zu, beim jungen Publikum führte das zu gerade einmal 4,6 Prozent.

Danach setzte ein minimaler Aufwärtstrend ein, der die Quote bei den Umworbenen auf bis zu 4,9 Prozent anwachsen ließ - von einem echten Erfolg war der Kölner Sender damit aber denkbar weit entfernt. Das schwache Lead-in schadete darüber hinaus dem Serienneustart «Chicago Justice» . In dem wenig vorteilhaften Programmumfeld schalteten die erste Folge der Serie ab 23.05 Uhr nur 0,49 Millionen Bundesbürger ein, was für die Kölner mit miesen 2,9 Prozent bei allen einherging. Bei den 14- bis 49-Jährigen stand für das Spin-Off mit 3,6 Prozent sogar die schwächste Quote des Abends zu Buche.

Deutlich besser lief es zu nächtlicher Stunde hingegen für kabel eins, das ab 21.15 Uhr durchgehend auf «Navy CIS»  setze. Nachdem die erste Folge noch ausbaufähige 4,1 Prozent erreicht hatte, ging es schon eine knappe Stunde später auf gute 5,6 Prozent bergauf. Nach 23 Uhr - als VOX auf seine schwächsten Werte zurückfiel – drehte die Serie auf sieben Prozent der Jüngeren bei 0,98 Millionen Gesamtzuschauern auf. Gegen Mitternacht stieg die Quote sogar noch einmal an - und erreichte nun grandiose 9,3 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/105599
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFrühes Weihnachtsspecial von «Genial daneben» unterliegt Ehrlich Brothersnächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 30. November 2018
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung