Radio

Ohren Auf! Fragen an Radio7-Musikchef Matze Ihring

von

Rund 160.000 Hörer sind bei Radio7 in der Durchschnittsstunde daheim. Ein echtes Urgestein des Senders spricht jetzt bei uns.

Die Weihnachtszeit beginnt auch bei den deutschen Radiosendern. Der Monat Dezember ist dabei immer ein Besonderer. Hier endet eine Befragungswelle der MA, die nächste steht (Anfang Januar startend) aber schon vor der Tür. Heute füllt Radio7-Musikchef Matze Ihring unseren Fragebogen aus.

Bei welchem Titel können Sie momentan kaum stillhalten?
Aktuell mag ich unsere Weihnachtsstreams auf radio7.de – bei der ganzen Hektik vor dem Fest bringt mich das dann doch in Stimmung.

Worin unterscheidet sich ihr Sender aktuell von anderen Programmen oder Musikplattformen?
Mit dem Radio 7 Bandbus, dem Gaststubenkonzert und der Plattenküche haben wir Formate, die so kein anderer bietet.

Was bedeutet der aktuelle Senderclaim für Sie und welcher vielleicht ehemalige Claim ist Ihnen ebenfalls noch in besonderer Erinnerung?
Unser Claim „Meine Musik. Mein Zuhause“ verdeutlicht ganz klar, für was wir stehen: gute Musik, eine ausgeprägte Regionalität im Programm und das Zuhause-Gefühl, das wir unseren Hörern geben möchten.

Was macht Ihr Bundesland so besonders?
Herzlich, innovativ, leidenschaftlich, skurril, selbstironisch, schön.

Welche Themen bewegen Ihre Hörer im Sendegebiet derzeit?
Das ist regional sehr unterschiedlich, es gibt nicht DAS eine große Thema.

Mit welchen Aktionen oder Themen wollen Sie im Herbst, wenn die neue MA-Abfrage läuft, Ihrer Konkurrenz davonlaufen?
Wir haben wieder viele Herzenswünsche erfüllt, unser "Gaststubenkonzert" mit Rea Garvey hat eine wahre Welle im Sendegebiet losgetreten- und unabhängig von der MA wollen wir gut gemachte Unterhaltung und Information bieten.

Und zum Abschluss 4 Fragen kurz und kompakt:
Wem würden Sie gerne mal die Hand schütteln?

Ich würde Pink gerne mal wieder treffen, die war sehr sympathisch.

Welche CD oder welchen Titel auf einem digitalen Gerät würden Sie schnell verstecken, wenn Sie Besuch bekommen?
Da gibt’s eigentlich nichts.

Welche Sendung im Fernsehen verpassen Sie möglichst selten?
Wenn ich mal Zuhause bin, genieße ich eher ein schönes Glas Wein, anstatt den Fernseher einzuschalten.

Wenn Sie morgen spontan frei hätten, dann…
Verbringe ich den Tag mit meiner Partnerin im Allgäu, unserem Zuhause.

Dankeschön.

Kurz-URL: qmde.de/105560
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHBO und RAI geben Serien-Verlängerung bekanntnächster ArtikelCastingaufruf: eSports1 sucht nach Kommentatoren und Moderatoren
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung