TV-News

sixx kommt 2019 noch mehr auf den Hund

von

Die Senderin hat den Start einer neuen Eigenproduktion mit Welpen angekündigt. Man hat offenbar eine Art deutschen Cesar Milan gefunden.

Deutlich überdurchschnittliche Quoten fährt der Sender sixx dieser Tage mit seinen Hundeshows am Sonntag an. Da liegt die Idee nahe, auch etwas Eigenes zu kreieren. In einem Interview mit der Seite DWDL verriet Senderchefin Wiebke Schodder nun, dass ihr Sender im kommenden Jahr Hundewelpen erziehen möchte.

André Vogt wurde dazu als Hundetrainer verpflichtet, der „kompetent und "sixxig" versuchen wird, Ordnung in das süße Hunde-Chaos zu bringen“, wie Schodder es sagt. Docma TV («Haustier sucht Herz») produziert.

Fündig geworden ist Schodder aber auch in Brasilien. Für das Nachmittagsprogramm hat sie sich eine Telenovela namens «Total Dreamer» geschnappt, die relativ klassisch erzählt. In dem Format von Globo TV geht es um ein Mädchen aus sehr ärmlichen Verhältnissen, das von einer großen Modelkarriere träumt und dieser dann Schritt für Schritt näher kommt.

Kurz-URL: qmde.de/105520
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das Supertalent» fällt auf Staffeltiefnächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 1. Dezember 2018
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung